Trivida

✰ DHDL Sendung vom 12.09.2022

In Folge 3 der 12. Staffel „Die Höhle der Löwen“ wird Trivida vorgestellt – ein teilbares Rollstuhlrad, um mehr Barrierefreiheit herzustellen. Der obere Teil des innovativen Rollstuhlrads ist einfach abnehmbar und ermöglicht so ein einfacheres Ein- und Aussteigen aus dem Rollstuhl. Das teilbare Rollstuhlrad von Trivida bietet Betroffenen barrierefreies Umsetzen und neu gewonnene Mobilität.

Die Gründer

Hinter der Marke Trivida steht das Unternehmen P+L Innovations, Gründer sind Dr. Christine Pflaumbaum (38), Wolf Dietrich Pflaumbaum (71) und Christian Czapek (72). Gemeinsam mit der Olympiasiegerin und Weltmeisterin Kristina Vogel als Marken-Botschafterin stellen sie ihr Produkt in der Höhle der Löwen vor. Kristina Vogel selbst ist begeistert von dem teilbaren Rollstuhlrad:

In der ersten Zeit nach meinem Unfall hätte mir eine Lösung wie trivida® geholfen, wieder schneller selbständig zu werden. Deshalb unterstütze ich dieses Produkt aus vollem Herzen.

Teilbares Rollstuhl-Rad

Kristina Vogel ist seit einem Trainingsunfall 2018 querschnittgelähmt und teilt ihre eigenen Erfahrungen in der Start-up-Show:

Als behinderter Mensch wird einem ganz oft die Mündigkeit genommen­ – nicht nur von Gegebenheiten, die man in der Außenwelt findet. Man möchte auch alltägliche Dinge allein machen. Ich möchte allein unter die Dusche, allein ins Bett oder auf die Coach.

Besonders das Umsetzen im Badezimmer berührt die Intimsphäre der Betroffenen, denn wer hier auf Hilfe beim Umsetzen angewiesen ist, kommt automatisch in engen Körperkontakt. Für viele RollstuhlfahrerInnen ist dies unangenehm. Das teilbare Rollstuhlrad von Trivida gewährleistet hier mehr Selbstständigkeit, Barrierefreiheit und mehr Würde für die Betroffenen.

Der obere Teil des Rades ist einfach herausnehmbar und so kann bequem die Position im Rollstuhl gewechselt werden.

  • Mehr Mobilität, Selbstständigkeit und Barrierefreiheit
  • Barrierefreier Transfer und autonomes Umsetzen
  • Mehr Würde und Inklusion für Rollstuhlfahrer
  • Entlastung für pflegende Angehörige: Verspannungen im Nacken- und Schulterbereich werden reduziert.
  • Reduziert Sturz- und Verletzungsrisiko

Das 3-teilbare Rollstuhl-Rad von Trivida leistet somit einen wertvollen Beitrag für die Gesellschaft und ein selbstbestimmteres Leben für Rollstuhlfahrer. 🧡

Was kann das teilbare Rollstuhl-Rad?

  • Universal einsetzbare Schnellwechselachse – lässt sich an fast allen Rollstühlen einfach montieren
  • Die 3 Radsegmente lassen sich unabhängig voneinander entriegeln.
  • Volle Stabilität auch bei Abnahme des oberen Segments des Rollstuhlrads.
  • In Carbon und Kunststoff erhältlich.

Das Ziel der Olympiasiegerin und ihren Mitgründern ist ein Investment der Löwen in Höhe von 1 Million Euro. Im Gegenzug dafür erhalten die Löwen 10 % der Unternehmensanteile. Ob die Löwen von dieser innovativen Idee überzeugt sind und das hohe Angebot akzeptieren?

So lief der Pitch/Deal

Die Löwen sind sowohl von dem innovativen Produkt als auch von der positiven Einstellung der Markenbotschafterin Kristina Vogel beeindruckt.
Zwischen Carsten Maschmeyer und Nico Rosberg lassen die ersten Absprachen nicht lange auf sich warten. Auch Damar Wöhrl ist interessiert.
Die drei Löwen besprechen sich und bieten gemeinsam 1.000.000 Euro, aber für 20% der Anteile. Die Gründer sind nach einer kurzen Besprechung einverstanden. Der Deal kommt zustande.

Gesuch & Deal!

ArtInvestmentAnteileUnternehmenswert
Gesuch1.000.000 €10 %10.000.000 €
Deal1.000.000 €20 %5.000.000 €
Bewertung+0 %+100 %-50 %

Deal von Carsten Maschmeyer, Dagmar Wöhrl & Nico Rosberg

Video

Trivida - barriereloser Transfer dank teilbarem Rollstuhlrad

Video von YouTube laden. Dabei können personenbezogene Daten an Drittanbieter übermittelt werden. Hinweise zum Datenschutz

Trivida - barriereloser Transfer dank teilbarem Rollstuhlrad

Quellen, weiterführende Links

Trivida Website

Website von Trivida (Teilbares Rollstuhlrad) - Screenshot vom 22.09.2022


▿ Verbesserungsvorschläge, Fehler gefunden?

Bitte alle Felder ausfüllen.

Die übermittelten Daten werden entsprechend der Datenschutzerklärung temporär zur Bearbeitung Ihres Hinweises gespeichert. Danke für Ihre Unterstützung!


Autor Robert
¶ Trivida (Teilbares Rollstuhlrad) wurde von Autor:in Robert (rh) veröffentlicht am . Trivida wurde der Branche Fortbewegungsmittel zugeordnet.

Aktuelle Tweets zu Trivida

🚀 Terminhinweis 🚀
Die Sanitätshaus Aktuell AG begrüßt morgen um 14:30 Uhr die 2-fache #Olympiasiegerin Kristina Vogel zusammen mit der Firma #trivida an ihrem MENSCHEN BEWEGEN-Stand (Halle 6, E 75) = @REHACARE. 💥 Es geht um eine #Weltneuheit #Mobilität #Barrierefreiheit😮

#trivida soll Menschen im #Rollstuhl ein Stück Freiheit zurückgeben. #dhdl https://www.tag24.de/unterhaltung/tv/die-hoehle-der-loewen/die-hoehle-der-loewen-das-rad-kann-man-tatsaechlich-noch-neu-erfinden-2610985

Schade @DWoehrl @NicoRosberg und @maschmeyer das man über euer gescheitertes invest bei #trivida nichts liest außer von @sternde dazu stehen sich zurückziehen weil der Hintergrund einer Firma nicht passt sollte vorher bekannt gegeben werden @voxdhdl prüft doch Vorher wer pitcht

Immer groß Show machen und hinterher kommen so gut wie nie die Deals wirklich zu stande. Schön die Zuschauer verarschen. Im Fall von #Trivida schaffen es @DWoehrl
@NicoRosberg und @maschmeyer nicht mal ne klare Aussage auf Twitter abzugeben. Einfach nur erbärmlich

#voxdhdl #dhdl

Toller Auftritt #trivida und sensationelles Produkt. Das trivida-Rad erleichtert Rollstuhlfahrern die Mobilität im Alltag. #RESPEKT Viel Erfolg für die Zukunft. #DHDL

Danke @KristinaVogel für deine inspirierende Botschaft 🙏🏽 #trivida #dhdl @VOXde

🙄 mal schnell den Pitch noch mit Inspirationporn und trauriger Musik würzen 🙄.

#dhdl #trivida

Nicht gerade günstig!
#trivida #DHDL #DieHöhleDerLöwen

Ich bin auf den Preis gespannt!
#trivida #DHDL #DieHöhleDerLöwen

Rund. Praktisch. Gut.
#trivida #dhdl