Panthergrip

✰ DHDL Sendung vom 21.04.2020

In der sechsten Folge der siebten Staffel wird Panthergrip vorgestellt, Schienbeinschoner für einen absolut rutschfesten Sitz.

Der Gründer

Hannes Mirow hat drei Jahre lang Panthergrip entwickelt. Hintergrund und Anlass war eine schwere Verletzung (Schienbeinbruch) seines Freundes beim Fußball.

Rutschfeste Schienbeinschoner

Der Slogan von Panthergrip ist vielversprechend: „Du spürst ihn nur, wenn du ihn brauchst.“

Die rutschfesten Schienbeinschoner von Panthergrip haben tausende Mikrozähne auf der Oberfläche, die den Schoner fest am Schienbein halten. Die Mikrozähne setzen sich in das Gewebe der Stutzen fest und rutschen dadurch nicht mehr hin und her. Der Schienbeinschoner von Panthergrip eignet sich vor allem für Fußballspieler.

Das weiche Polster mit Kanälen führt Feuchtigkeit ab und belüftet. Lass‘ Deine Haut atmen!

Die rutschfesten Schienbeinschoner sind sowohl für Erwachsene als auch für Kinder und Jugendliche erhältlich.

Ob Mirow einen Löwen von seiner Erfindung überzeugen kann? Sind Schienbeinschoner ein Produkt für die Löwen? Fakt ist, dass viele Schienbeinschoner nur unzureichend schützen, sowohl Knöchel als auch Schienbeine. Dabei ist auch der Tragekomfort wichtig.
Der Fußball-Markt dürfte auf jeden Fall groß genug für die Löwen sein. Ob sie im Pitch von den einzigartigen Vorteilen überzeugt werden können?

So lief der Pitch/ Deal

Nils Glagau musste im Praxistest in Fußball-Outfit das Produkt testen. Dabei deckt der Schienbeinschoner nicht die Knöchel usw. ab, sondern stellt eher einen klassischen Schienbeinschoner mit Zusatzfunktionen dar. Durch die starke Haftung benötigt man zudem eine kleine Anziehhilfe. Dafür benötigt man weder Tape noch sonstige Schnürungen zur Erhaltung der Position.
Die Oberfläche mit Anziehhilfe seien zum Patent angemeldet.
Das machte Nils Glagau neugierig und machte ein Angebot über „125.000 Euro“ (an sich gefordert waren „nur“ 120.000 Euro) für die gewünschten 25 %, obwohl jetzt erst die Prototypen vorliegen. Dann kamen weitere Fragen der anderen Löwen, bis Nils Glagau unterbrach und sein Angebot bedingte, dass der Gründer sein Angebot sofort annehme. Hannes Mirow war entsprechend irritiert und fragte nach dem Grund. Nach einiger Überlegung nahm Hannes Mirow das Angebot von Nils Glagau an. „Blitz“-Deal, wenngleich auf ungewöhnliche Art. So blieben zahlreiche, typische Fragen in der Sendung ungeklärt.

Gesuch & Deal!

ArtInvestmentAnteileUnternehmenswert
Gesuch120.000 €25 %480.000 €
Deal125.000 €25 %500.000 €
Bewertung+4 %+0 %+4 %

Deal von Nils Glagau

Videos

PANTHERGRIP Schienbeinschoner

PANTHERGRIP Schienbeinschoner

PANTHERGRIP - Schienbeinschoner anziehen in unter 30 Sekunden

PANTHERGRIP - Schienbeinschoner anziehen in unter 30 Sekunden

Links

▿ Verbesserungsvorschläge, Fehler gefunden?

Bitte alle Felder ausfüllen.

Die übermittelten Daten werden entsprechend der Datenschutzerklärung temporär zur Bearbeitung Ihres Hinweises gespeichert. Danke für Ihre Unterstützung!

sj

Deal

drinkbetter (elixir)

In „Die Höhle der Löwen“ wird den Löwen drinkbetter vorgestellt. Bei drinkbetter handelt es sich um Cell-Power-Nutrition-Drinks, also um ein Nahrungsergänzungsmittel mit wertvollen Inhaltsstoffen. Die …

zu drinkbetter (elixir) ➔

Deal

DUSCHBROCKEN

DUSCHBROCKEN stellt sich im Staffelfinale in „Die Höhle der Löwen“ vor. Bei Duschbrocken handelt es sich um ein festes Shampoo und Duschgel – also ein …

zu DUSCHBROCKEN ➔

keimEx

In Staffel 7 von „Die Höhle der Löwen“ wird mit keimEX eine Tapete präsentiert, welche die Keimbelastung in Räumen reduziert. Die Gründer Die Entwickler des …

zu keimEx ➔

Rankwerk

Rankwerk wird in der siebten Staffel den Investoren in „Die Höhle der Löwen“ vorgestellt. Rankwerk bietet eine persönliche Home Gardening Box und begleitet durch das …

zu Rankwerk ➔

Aktuelle Tweets zu Panthergrip