STUR

✰ DHDL Sendung vom 27.09.2021

Stur

In Folge 4 der 10. Staffel „Die Höhle der Löwen“ stellt sich das Start-up STUR vor. Die als Pfannenhelden bekannten Gründer haben eine Antihaft-Gusseisenpfanne entwickelt, die zudem leichter als die Konkurrenz und zudem langlebig ist. Werden sie mit der Rundum-Sorglos-Pfanne die Löwen überzeugen?

Die Gründer

Die Geschichte der Antihaft-Gusseisenpfanne begann wie viele Ideen mit zwei Studenten und einem Problem, das es zu lösen gilt. Die beiden Freunde Filip Mierzwa und Simon Köstler, mittlerweile allgemein als die Pfannenhelden bekannt, waren nach dem Auszug von Zuhause auf der Suche nach bezahlbaren, qualitativ hochwertigen Küchenutensilien. Im Internet war allerdings kein Fachhandel vertreten und häufig stießen sie bei anderen Händlern auf wenige oder falsche Informationen. Das Wissen aus dem Studium, wie man eine Webseite baut, setzten sie daraufhin gleich praktisch ein und bauten die Seite pfannenhelden.de, die schnell viele Menschen erreichte. Im Zuge dessen waren die Beiden bereits im Fernsehen in den Formaten Galileo und Der Vorkoster zu sehen.  Simon zog es in die Gastronomie, während Filip beschloss, ein eigenes Unternehmen rund um eine selbst entwickelte Pfanne aufzubauen – die STUR-Gusseisenpfanne. Dabei standen die Aspekte Nachhaltigkeit und Langlebigkeit sowie das Sigel Made in Germany im Vordergrund. Die Gusseisenpfanne soll für jeden leicht zu benutzen sein. Der erste Prototyp war zwar gut, wurde aber nach dem Feedback erster Käufer noch mit einem längeren Stiel versehen. Die V2 der STUR-Pfanne ist nun in Produktion.

Die Gusseisenpfanne der Pfannenhelden.

Um die Antihaft-Gusseisenpfanne auf dem Markt zu etablieren, brauchen die Gründer von STUR eine Investition über 380.000 Euro von der Jury, wobei sie zehn Prozent als Gegenleistung anbieten. Wird die Löwen de verbesserte Gusseisenpfanne zu einem Deal bewegen?

Antihaft-Gusseisenpfanne

Die Antihaft-Gusseisenpfanne von STUR ist langlebig, weil sie aus einem einzelnen Stück Gusseisen hergestellt ist. Wackelige Griffe oder eine durch Hitze verformte Pfanne gehören so der Vergangenheit an. Lebensmittel kleben außerdem nicht an der Pfanne an, da diese bereits eingebrannt beim Kunden ankommt und eine spezielle Oberfläche besitzt, die zuerst mit einer Computersteuerung glatt gedreht wird und anschließend mit vielen Schichten Traubenkernöl versehen wird. Diese Ölschicht kann vom Kunden über die Jahre immer wieder selbst erneuert werden. Eine Gusseisenpfanne ermöglicht das Anbraten mit großer Hitze, was eine tolle Kruste für Fleisch aber auch bei Gemüse verspricht. Die Antihaft-Gusseisenpfanne ist außerdem 30 Prozent leichter als die Konkurrenz, hält aber genauso viel aus. Der Griff ist ergonomisch geformt und sowohl für große als auch kleine Hände geeignet. Egal ob Ceranfeld, Elektro-, Gas- oder Induktionsherd, die STUR-Gusseisenpfanne kann auf allen Herdarten verwendet werden.

So lief der Pitch/ Deal

Die Gründer von STUR können einige der Löwen mit ihrer Gusseisenpfanne überzeugen. Vor allem Dr. Georg Kofler spricht große Komplimente aus. Er ist fasziniert, dass die Gründer die Gusseisenpfanne aus einer Community im Internet heraus entwickelt haben. Sie haben bereits einen Vorverkauf gestartet und enorm viele Vorbestellungen erhalten. Da sie aber noch nichts ausgeliefert haben und somit auch keine Kundenresonanzen und Zahlen bezüglich Retouren haben, findet Ralf Dümmel die Bewertung zu hoch. Er steigt aus. Auch Carsten Maschmeyer argumentiert, dass die Gründer bisher nur Forderungen aufgebaut haben. Er hat Bedenken, dass der Erfolg erhalten bleibt und das Produkt auch von Kunden, die STUR noch nicht kennen, nachgefragt wird. Er ist daher auch raus. Die Gründer-Löwen von Ankerkraut sind begeistert und bieten 380.000 Euro zu 25% der Firmenanteile. Auch Dagmar Wöhrl findet die Geschichte, Ideen und Kreativität faszinierend und bietet 380.000 Euro zu 20%. Dr. Georg Kofler sagt zwar, dass das Produkt leicht nachgeahmt werden kann, ist aber von der Marketingleistung stark beeindruckt. Er bietet 380.000 Euro und möchte dafür ganze 30%. Nach einer kurzen Beratung machen die Gründer den Löwen einen Gegenvorschlag – 380.000 Euro für 12%. Keiner der Löwen nimmt dieses Angebot an. Daher kommt kein Deal zustande.

Gesuch & Deal?

ArtInvestmentAnteileUnternehmenswert
Gesuch380.000 €10 %3.800.000 €
Kein Deal-- €-- %-- €

Video

STUR-Pfanne der Pfannenhelden: jetz auf sturcookware.de! (STUR Skillet)

STUR-Pfanne der Pfannenhelden: jetz auf sturcookware.de! (STUR Skillet)

Quellen, weiterführende Links

STUR Website

Website von STUR (Antihaft-Gusseisenpfanne) - Screenshot vom 27.09.2021

#Themen

  • veggiecrumbz galileo

▿ Verbesserungsvorschläge, Fehler gefunden?

Bitte alle Felder ausfüllen.

Die übermittelten Daten werden entsprechend der Datenschutzerklärung temporär zur Bearbeitung Ihres Hinweises gespeichert. Danke für Ihre Unterstützung!


Autor Anna
¶ STUR (Antihaft-Gusseisenpfanne) wurde von Autor:in Anna (ad) veröffentlicht am . STUR wurde der Branche Haushalt zugeordnet.

Aktuelle Tweets zu STUR