Futurised

✰ DHDL Sendung vom 28.08.2023

In Folge 1 der 14. Staffel „Die Höhle der Löwen“ wird Futurised vorgestellt – ein Software-Roboter zur Auslese von Dokumenten. Mithilfe von KI liest der Software-Roboter PDFs und Bilder automatisch aus und verarbeitet diese.

Die Gründer

Gründer von Futurised und Entwickler der automatisierten Dokumentenauslese aus Hamburg sind Max Schlensag und Eric Böger. Mithilfe von Künstlicher Intelligenz wollen sie Arbeitsabläufe vereinfachen und Arbeitsprozesse automatisieren.

Unsere KI-basierte Dokumentenauslesung ist selbständig in der Lage, Dokumente wie PDF-Dateien oder Bilder automatisch zu verstehen und zu verarbeiten.

Mit dem Software-Roboter wollen die Gründer Mitarbeiter entlasten, damit diese sich auf wichtigere Themen fokussieren können.

Automatisierte Datenauslese

Der Fokus von Futurised liegt auf der Entwicklung und Integration neuer Technologien, die den Unternehmen zu maximaler Effizienz verhelfen sollen.

Das macht unser Software-Roboter mit einer hundertfachen Geschwindigkeit eines Menschen und das mit einer Fehlerquote von unter einem Prozent

Neben der automatisierten Datenauslese bieten die Gründer bereits eine Vielzahl an weiteren KI-Lösungen an:

  • MailReplyAI: eine Lösung zur automatischen Kategorisierung von E-Mails. Auf Basis vordefinierter Regeln werden auch automatische Antworten generiert.
  • CustomerFeedbackAI: eine Lösung zur automatischen Analyse von Kundenfeedback. So können Unternehmen ihre Produkte und Dienstleistungen einfacher verbessern.
  • ChurnPredictionAI: eine Lösung zur frühzeitigenVorhersage von Kundenabwanderung. So wird eine fundierte Entscheidung zur Kundenbindung und -rückgewinnung ermöglicht.
  • ForecastAI: eine Lösung zur Prognose für zukünftige Leistungen im Unternehmen. Auf dieser Basis können Manager dann fundierte Entscheidungen treffen.
  • SmartChatbotAI: eine KI-Lösung, die den Kundenservice verbessert. Durch informationsbasierte, generative Antworten wird zudem die Effizienz gesteigert.
  • SmartAssistantAI: ein virtueller Assistent für Unternehmen.

Die beiden Gründer wollen nun mit Ihrer Idee durchstarten und benötigen dafür 250.000 Euro von den Löwen. Im Gegenzug bieten sie 15% an Futurised an.
Für die beiden jungen Gründer ist es ihr erster Pitch. Wie werden Sie sich in der Höhle der Löwen schlagen?

So lief der Pitch/Deal?

Das Problem der langen Prozesse und Wartezeiten in Banken kennen die Löwen nur zu gut. Die Idee eines Roboters, der entscheidet, welche Kunden kreditwürdig sind, begeistert die Löwen. Die beiden jungen Gründer erhalten von den Löwen viel Lob zu ihrer Idee und den bereits bestehenden Kunden.

Auch die hohen Umsatzzahlen und die Skalierung des Unternehmens überzeugt die Löwen. Die Gründer machen gleich zu Beginn deutlich, dass sie Carsten Maschmeyer als Investoren möchten. Die anderen Löwen verlassen daraufhin sofort den Deal. Carsten Maschmeyer macht den beiden Gründern von Futurised ein Angebot: 250.000 Euro für 25,1 % der Anteile an ihrem Start-up. Nach kurzer Beratung nehmen die beiden Gründer den Deal an. Es kommt ein Deal zustande.

Gesuch & Deal!

ArtInvestmentAnteileUnternehmenswert
Gesuch250.000 €15 %1.666.667 €
Deal250.000 €25.1 %996.016 €
Bewertung+0 %+67 %-40 %

Deal von Carsten Maschmeyer

Quellen, weiterführende Links

Futurised Website

Website von Futurised (automatisierte Datenauslese) - Screenshot vom 31.08.2023


▿ Verbesserungsvorschläge, Fehler gefunden?

Bitte alle Felder ausfüllen.

Die übermittelten Daten werden entsprechend der Datenschutzerklärung temporär zur Bearbeitung Ihres Hinweises gespeichert. Danke für Ihre Unterstützung!


Autor Robert
¶ Futurised (automatisierte Datenauslese) wurde von Autor:in Robert (rh) veröffentlicht am . Futurised wurde der Branche IT zugeordnet.

Akoua – Cashewsaft

In Folge 1 der 14. Staffel „Die Höhle der Löwen“ wird Akoua vorgestellt – ein Saft aus dem Cashewapfel. Die wahre Vitaminbombe kann als Schorle …

zu Akoua ➔

Aktuelle Tweets zu Futurised

Der Twitter Feed ist im Moment nicht verfügbar.