Vytal

✰ DHDL Sendung vom 28.09.2020

In der 5. Folge der 8. Staffel von „Die Höhle der Löwen“ wird Vytal vorgestellt, ein Mehrweg-Geschirr für Gastro.

Die Gründer

Die Gründer von Vytal sind Sven Witthöft und Tim Breker. Beide wissen aus eigener Erfahrung wie schwer es ist nachhaltig zu leben, gerade wenn man Essen kauft oder bestellt. Fast immer bleibt ein großer Haufen Plastik und Verpackungsmüll zurück. Aus ihrer Sicht ist die Produktion von Verpackungen aufwendig und darüber hinaus eine immense Ressourcenverschwendung, da die Verpackung meistens nach 30 Minuten wieder im Müll landet. Aus diesem Grund haben die beiden Vytal entwickelt, ein nachhaltiges und pfandfreies Mehrweg-Geschirr für die Gastronomie, das diese Verpackungen ersetzen soll.

Unsere Mission ist, dass Mehrweg so einfach und selbstverständlich wird wie Einweg. Nur besser.

Mehrweg-Geschirr für Gastro

Mit dem nachhaltigen Verleihsystem soll in Zukunft unnötiger Verpackungsmüll in der Gastronomie eingespart werden. Denn die Bowls von Vytal kann man mehrfach verwenden und nach Gebrauch wieder zurückgeben. Dafür im App-Store oder PlayStore die kostenlose App herunterladen, oder bei einem der Partnerrestaurants eine Mitgliedskarte kaufen. Nach der Registrierung kann man einfach in ein Restaurant gehen, das die Bowles von Vytal ausleiht und den QR-Code vorzeigen. Das Restaurant scannt diesen und vermerkt, dass man die Bowl ausgeliehen hat. Essen genießen und Bowl wieder beim gleichen Restaurant oder einer Rückgabebox abgeben – so einfach geht’s! Spülen muss man sie auch nicht selbst, das erledigt die jeweilige Gastronomie. Mit dem digitalen Mehrwegsystem richtet sich Vytal besonders an Restaurants, Kantinen, Gastronome, Caterer und Unternehmen.

Die Verpackungen von Vytal sind leider noch nicht für alle Lebensmittel geeignet. Um dies in Zukunft zu ändern und neue Verpackungen zu entwickeln brauchen die Gründer das Investment und die Unterstützung der Löwen. Besonders Nico Rosberg dürfte sich für Vytal interessieren, er ist Experte auf dem Gebiet der Nachhaltigkeit und interessiert sich besonders stark für „grüne“ Lösungen. Können sie ihn mit ihrer Idee überzeugen?

So lief der Pitch

Dieser Pitch war besonders. Denn Anteile um 10 % erreichen selten einen Deal. Noch seltener gibt es Gegenangebote, die dann von einem Löwen akzeptiert werden bei etwa der Hälfte der geforderten Anteile.
Bei diesem Pitch gelang das den Gründern.
Thema, Gründer und Konzept kamen durchweg sehr gut an. Dennoch störten die Löwen die Bewertung sowie die geringen Anteile, zumal das Start-up noch einen weiten Weg vor sich hat – insbesondere im Vertrieb.
Letztlich blieben Nico Rosberg und Georg Kofler über. Beide störte die Bewertung und die geringen Anteile. Nico Rosberg machte daher kein Angebot. Während Georg Kofler überlegte und die Gründer weiter argumentierten, änderte Nico Rosberg seine Meinung wieder und stimmte sich mit Georg Kofler ab.
Beide machten zusammen ein Angebot über die 450.000 Euro für jedoch 25 %. Die Gründer zogen sich zur Beratung zurück und telefonierten mit Ihrem weiteren Mitgründer, der vor allem hinsichtlich weiterer Investoren um die Anteile rang. Sie machten ein Gegenangebot für 12,5 %. Daraufhin reduzierten Georg Kofler und Nico Rosberg ihr Angebot auf 20 %. Nach erneuter Beratung boten Sie weiterhin 12,5 %.
Das reichte Nico Rosberg nicht. Er nahm nicht an. Zur Überraschung aller nahm jedoch Georg Kofler das Angebot an für die Hälfte seiner ursprünglichen geforderten Anteile/ Bewertung.

Gesuch & Deal!

ArtInvestmentAnteileUnternehmenswert
Gesuch450.000 €10 %4.500.000 €
Deal450.000 €12.5 %3.600.000 €
Bewertung+0 %+25 %-20 %

Deal von Georg Kofler

Video

Video von YouTube laden. Dabei können personenbezogene Daten an Drittanbieter übermittelt werden. Hinweise zum Datenschutz

Quellen, weiterführende Links

#Themen

  • mehrwegboxen Restaurants Höhle der Löwen

▿ Verbesserungsvorschläge, Fehler gefunden?

Bitte alle Felder ausfüllen.

Die übermittelten Daten werden entsprechend der Datenschutzerklärung temporär zur Bearbeitung Ihres Hinweises gespeichert. Danke für Ihre Unterstützung!


Autor Robert
¶ Vytal (Mehrweg-Geschirr für Gastro) wurde von Autor:in Robert (rh) veröffentlicht am . Vytal wurde der Branche Food/Drinks zugeordnet.

Aktuelle Tweets zu Vytal

Ich dachte ich nehme mal wieder einen Mehrwegbehälter für Salat 🥗beim Lebensmittel Dealer meiner Wahl, aber von #Vytal war außer dem Schild keine Schale mehr da. Dafür ganz viele von #Regood. Die kenne ich jedoch noch gar nicht und die kosten auch 5,- € Pfand. 🤷🏻‍♂️

Bei Lieferando gibt es jetzt ein Mehrweg-System: #Vytal. Leider ist das aber so kompliziert gemacht, dass ich es bei ersten Mal nicht verstanden habe. Anderen geht es wahrscheinlich genauso.

Oooh wat zal ik eens gaan eten vandaag? Keuze stress🫣 #watetenwevandaag #vytal

Make 2023 the year you #ChooseReuse as a #NewYearResolution. Far too many drink cups being thrownaway locally. Bring a reusable or try a #Vytal cup. If you really need a single use cup put it in the bin and help #KeepClontarfTidy

Vytal Start-up bietet Mehrweg-Schüsseln gegen die Müllberge

#Vytal #Startup #bietet #MehrwegSchsseln #gegen #die #Mllberge https://0nlineshop.de/vytal-start-up-bietet-mehrweg-schuesseln-gegen-die-muellberge/

Our #TidyTowns volunteers make a vital difference each week. Now you can make the #Vytal difference. #ChooseReuse, download the @MyVYTAL app and ask for a cup for your next hot drink and help #KeepClontarfTidy. #UseMeBabyOneMoreTime

#SaturdayMorning @ClontarfTidy #CleanUp hot drinks after #boldandbrass using #Vytal borrow cups, no charge to use if you return within 14 days to participating retailers in @loveclontarf_ie
Great idea= #zerowaste = concessions💚
#LeaveNoTrace @DCCclontarf
https://apps.apple.com/ie/app/vytal/id1476201142

Mehrweg durch #vytal find ich gut. Weniger Müll, besseres Gewissen. 😅

Recta final del #CircularPackagingChallenge con las 4 últimas startup @greyparrotai #Junne #Lixo #vytal reutilizables e inteligencia artificial al servicio de la #economiacircular #innovacion #sostenibilidad las propuestas de emprendedores de @TheCircularLab by @ecoembes

Nutzen Sie den #MainBecher ab sofort mit der Vytal App. Mehrweg ohne Pfandmarke ganz einfach via App.
Hier herunterladen 📲 https://www.mainmehrweg.de/vytal-app/

#Download-App #vytal #MainMehrweg #frankfurt #fes