evopark

✰ DHDL Sendung vom 11.10.2016

Evopark wird in „Die Höhle der Löwen“ vorgestellt. Mit der Parkkarte von evopark funktioniert das Parken digital. Ticket und Zahlung am Automaten entfallen somit.

evopark macht das Parken bequem und sicher. Finden Sie schnell einen Parkplatz. Fahren Sie einfach durch die Schranke. Stellen Sie Ihr Auto geschützt im Parkhaus ab. Legen Sie Ihre Parkkarte in Ihr Auto. Wenn Sie ins Parkhaus fahren, erkennt eine RFID-Antenne die Karte per Funk. Die Schranke öffnet automatisch. Sie erhalten am Monatsende eine übersichtliche Abrechnung Ihrer Parkvorgänge. Sie zahlen am Monatsende – bei voller Kostenkontrolle.

Die vier Gründer aus Köln konnten keinen Unternehmer für ihr Parksystem begeistern.

Gesuch & Deal?

ArtInvestmentAnteileUnternehmenswert
Gesuch1.500.000 €15 %10.000.000 €
Kein Deal-- €-- %-- €

Videos

Einfach digital parken mit der evopark Technologie

Einfach digital parken mit der evopark Technologie

evopark in Düsseldorf aktuell

evopark in Düsseldorf aktuell

Links

sj

Onkel Wolle

Onkel Wolle wird in „Die Höhle der Löwen“ vorgestellt. Keiner der Investoren investierte in das Startup. Das Unternehmen gibt es heute nicht mehr.

zu Onkel Wolle ➔

Oscar & Trudie

Oscar & Trudie wird in „Die Höhle der Löwen“ vorgestellt. Gründer des regionales Bio-Hundefutter sind Stefanie Hofbauer und Thomas Steinbach aus Wien. UNGESUNDES? WERDEN SIE …

zu Oscar & Trudie ➔

Deal

Pannenfächer

Pannenfächer wird in „Die Höhle der Löwen“ vorgeführt. Erfinder ist Richard Kaulartz. Investor Ralf Dümmel investierte 75.000 Euro für 25,1 Prozent der Firmenanteile.

zu Pannenfächer ➔

SUCKIT

SUCKIT wird den Investoren in „Die Höhle der Löwen“ vorgestellt. Das Startup wurde von Philipp Maximilian Scharpenack, Marco Knauf, Inga Koster und Elvir Omerbegovic gegründet. …

zu SUCKIT ➔

Deal

SunnyBAG

SunnyBAG wird in „Die Höhle der Löwen“ präsentiert. Hinter dem Startup stehen Stefan Ponsold und Philip Slapar. Solarpanele wandeln Sonnenenergie in elektrische Energie um. Aufgrund …

zu SunnyBAG ➔