Rock the Billy

✰ DHDL Sendung vom 22.10.2019

Rock the Billy ist ein junges Tanzkonzept, welches den Trend in Richtung Swing-Tänze legt. Das Tanz-Workout soll eben Tanz und Workout vereinen.

Die Gründer

Die beiden Österreicher Rene Taumberger und David Pirker stellen in „Die Höhle der Löwen“ ihr weltweit einzigartiges Tanzworkout vor: ein Tanzkonzept durch das man seinen kompletten Körper trainieren kann. Wie der Pitch am Ende ausgeht darf keiner der Gründer im Vorhinein sagen, soviel hat Traumberger jedoch verraten:

„Ich bin schon etwas nervös vor der Ausstrahlung. Die Zusammenschnitte habe ich selbst noch nicht gesehen. Aber wir freuen uns schon sehr darauf. Wir hoffen, dass die breite Masse die Sendung sieht und uns einen Schub in die richtige Richtung gibt.“

Rock the Billy Tanzworkout

„Das Wiedererkennungsmerkmal ist Tanz, der mit den Musikrichtungen Rock’n’Roll, Boogie, Swing und Jazzabilly vereint wird“,

sagt Traumberger, der in Wien ein Tanzstudio leitet.

Die Kombination aus

  • Boogie-Woogie
  • Rock’n’Roll
  • Swing
  • Jazzabilly

macht diese Form von Fitness zu etwas einzigartigem. Rock the Billy ist Training, das Spaß macht und für jeden geeignet ist.

Für insgesamt 250 Euro wird ein Trainer ausgebildet und dieser kann dann selbstständig Kurse abhalten. Weitere Workout-Tipps und Musikzusammenstellungen gibt es für eine monatliche Gebühr von 19,90 Euro.
Das ganze Programm wird durch Zubehör, das man in einem Onlineshop erwerben kann, noch ergänzt.
Die Kombination aus Boogie-Woogie, Rock’n’Roll, Swing und Jazzabilly ist für jedes Alter und jedes Fähigkeitenlevel geeignet.

Ob die Löwen das Tanz-Workout unterstützen und den Gründern die gewünschten 120.000 Euro für 20 Prozent der Firmenanteile geben? Das zeigt sich, wenn Rock the Billy in der achten Folge von DHDL antanzt.

So lief der Pitch/ Deal

Nach einer kurzen Tanzstunde in einer reinen Männerrunde wurde es ernst.
Carsten Maschmeyer war die Idee zu wenig skalierbar und machte deswegen kein Angebot für Anteile am Tanzworkout von Rock the Billy.
Ralf Dümmel machte den beiden Gründern auch kein Angebot.
Nils Glagau weiß nicht, wie er die beiden unterstützen könnte und stieg aus.
Georg Kofler war beeindruckt von dem, was die beiden schon auf die Beine gestellt haben und findet „cool“ was die beiden machen. Aber ihm ist es zu unübersichtlich, aber war als Investor raus.
Somit konnten die beiden Gründer keinen der 4 anwesenden Löwen überzeugen – kein Deal.

Gesuch & Deal?

ArtInvestmentAnteileUnternehmenswert
Gesuch120.000 €20 %600.000 €
Kein Deal-- €-- %-- €

Video

Was ist Rock the Billy?

Was ist Rock the Billy?

Links

em

Gafferwand

In Folge 8 bei „Die Höhle der Löwen“ präsentiert ein Gründer einen aufblasbaren Sichtschutz gegen Gaffer. Diese Gafferwand soll an Unfällen platziert werden, damit schaulustige …

zu Gafferwand ➔

Deal

NOVELTEA

In Folge 8 bei „Die Höhle der Löwen“ präsentieren zwei Gründer Tee mit Alkohol, den man sowohl kalt als Cocktail als auch warm als Glühweinersatz …

zu NOVELTEA ➔

Deal

Pattarina

Mit Pattarina präsentieren die beiden Gründer in Folge 8 von „Die Höhle der Löwen“ eine App, mit der Schnittmuster mithilfe von Augmented Reality präzise vom …

zu Pattarina ➔

Deal

Wingbrush

In Folge 8 von DHDL präsentieren drei Gründer mit Wingbrush eine Zahnbürste zur Reinigung der Zahnzwischenräume (Interdentalbürste). Diese Bürste soll eine intelligente Alternative sein für …

zu Wingbrush ➔

WordPress › Fehler

Es gab einen kritischen Fehler auf deiner Website.

Erfahre mehr über die Fehlerbehebung in WordPress.