I LOCK IT

✰ DHDL Sendung vom 21.11.2017

Jährlich werden in Deutschland über 300.000 Fahrräder gestohlen. Besonders bei kürzeren Zwischenstopps – etwa dem Brötchen holen beim Bäcker – ist das Abschließen zudem teilweise eher nervig. Doch Diebe nutzen auch diese Gelegenheiten gerne. Um diesem Problem entgegenzuwirken, entwickelten die Gründer Christian Anuth, Markus Weintraut und Christian Werner nun eine smarte Lösung: Das „I LOCK IT“-Schloss kann per Bluetooth mit der App auf dem Smartphone gekoppelt werden. Neben der automatischen Verriegelung mit digitalem Schlüssel verfügt das „I LOCK IT“-Schloss auch über einen Bewegungsmelder und einen Erschütterungssensor.

Bis dato ist ihr Start-up aus eigenen Mitteln und über eine Crowdfunding-Plattform finanziert. Durch die Höhle der Löwen erhoffen sich die Gründer durch das Kapital, der Expertise und den Kontakten der Löwen den Aufbau ihres Unternehmens deutlich schneller voran zubringen, um das Fahrradschloss im Handumdrehen deutschlandweit bekannt zu machen. Die perfekten Löwen hierfür wären Frank Thelen oder Ralf Dümmel.

Gesuch & Deal?

ArtInvestmentAnteileUnternehmenswert
Gesuch135.000 €10 %1.350.000 €
Kein Deal-- €-- %-- €

Video

I LOCK IT - Das erste vollautomatische Fahrradschloss

I LOCK IT - Das erste vollautomatische Fahrradschloss

Quellen, weiterführende Links

I LOCK IT Website

Website von I LOCK IT (digitales Fahrradschloss) - Screenshot vom 09.08.2021


▿ Verbesserungsvorschläge, Fehler gefunden?

Bitte alle Felder ausfüllen.

Die übermittelten Daten werden entsprechend der Datenschutzerklärung temporär zur Bearbeitung Ihres Hinweises gespeichert. Danke für Ihre Unterstützung!


Autor Robert
¶ I LOCK IT (digitales Fahrradschloss) wurde von Autor:in Robert (rh) veröffentlicht am . I LOCK IT wurde der Branche Sicherheit zugeordnet.

Aktuelle Tweets zu I LOCK IT