CAPANOVA

✰ DHDL Sendung vom 14.04.2020

Mit CAPANOVA wird eine eine Männerhaarstyling- und Pflegeserie aus zertifizierter Naturkosmetik für Männer in „Die Höhle der Löwen“ vorgestellt. Die Haarpflege Produkte von CAPANOVA enthalten nur natürliche Inhaltsstoffe und sind frei von chemischen Zusätzen.

Der Gründer

Benjamin Koch ist Gründer und Initiator von CAPANOVA. Der Visionär ist gelernter Marketing- und Kommunikationswirt. Auf seiner Reise in Südamerika kaufte er sich in Peru ein neues Haarstylingprodukt. Zu Hause in Deutschland stellte Koch fest, dass seine Haare dünner wurden und teilweise sogar ausfielen. Es stellte sich heraus, dass in dem Haarstyling-Produkt soviel Chemie war, dass die Haare nicht mehr atmen konnten. Auch in Deutschland gibt es zahlreiche Produkte mit chemischen Inhaltsstoffen. Dies führte Koch dazu, eine ökologische und natürliche Männerhairstylingserie zu entwickeln.

Haarpflege für Männer ohne Chemie

CAPANOVA ist die erste natürliche Männerhaarstyling- und Pflege-Marke aus zertifizierter Naturkosmetik, die gleichzeitig pflegt und stylt. Die Inhaltsstoffe sind natürlich und frei von Chemie.

Durch die NATRUE-Zertifizierung wird auf kritische Inhaltsstoffe verzichtet.
Das NATRUE-Siegel verspricht, dass die Produkte keine synthetischen Duft- oder Farbstoffe, keine Inhaltsstoffe aus der Erdölchemie, keine Silikone, keine genetisch modifizierten Bestandteile, keine Inhaltsstoffe, die mit Tierversuchen getestet wurden und keine Inhaltsstoffe aus Bestrahlungsanbau enthalten.

CAPANOVA engagiert sich sozial und pflegt eine WWF Patenschaft. Durch jeden Kauf werden die Natur und bedrohte Tierarten geschützt. Darüber hinaus ist CAPANOVA ein klimaneutrales Unternehmen. Für jeden CO2-Ausstoß den CAPANOVA verursacht, wird das Waldschutz-Projekt Madre de Dios in Peru unterstützt, um den Ausstoß auszugleichen.

Über das CAPANOVA-Rückführungsprogramm können leere CAPANOVA Dosen und Flaschen an das Unternehmen zurückgesendet werden, damit sie recyclet bzw. wiederverwertet werden. Für jede zurück gesendete Dose oder Flasche bekommt der Sender einen Gutschein über 1 Euro für die nächste Bestellung im Online-Shop. Dadurch versucht das Unternehmen mit allen zur Verfügung stehenden Ressourcen die Umwelt und unseren Planeten zu schützen.

Die Produkte können alternativ ganz normal über den privaten Hausmüll entsorgt werden, da die Produkte 100% recyclebar sind.

Der Gründer benötigt 400.000 Euro und bietet dafür 25,01 Prozent seiner Firmenanteile.

So lief der Pitch/ Deal

Für Gründer Ben dreht sich alles um Männerhaare, in Deutschland seien über 80 Prozent der Männer von frühzeitigem Haarausfall und frühzeitiger Haarergrauung betroffen. Ein Urlaub in Peru im Jahr 2017 brachte den Gründer auf die Idee eines Haarpflegeproduktes ohne Chemie. Gerade in Peru war es schwierig einen adäquaten Ersatz für sein gerade ausgegangenes Haarstylingprodukt zu bekommen. Das neue Produkt aus Peru war voll mit Chemie und zerstörte seine Haare sowie seine Kopfhaut und so machte sich Benjamin Koch an die Entwicklung eines Haarstylingproduktes ohne Chemie. In den letzten eineinhalb Jahren entwickelte der Gründer vier Haarsytlingproukte ohne Chemie, die er den Löwen präsentierte.

Judith Williams testete die Produkte am bereitstehenden Haarmodel und war nicht auf Anhieb überzeugt, da Produktreste der Matt-Paste in den Haaren zurückblieben. Generell war die Unternehmerin nicht von den Produkten überzeugt und relativierte des Öfteren die Aussagen des Gründers. Es gäbe bereits Haarsprays auf natürlicher Basis oder Haargels mit „Cooling-Effekt“, die der Gründer als Neuerungen anpries. Schließlich begutachteten alle Löwen die Produkte und die Fragerunde wurde eröffnet. Die Produkte kosten zwischen 10 und 13 Euro, jedoch wurde noch keines Verkauft, die Firma sei lediglich marktreif.

Dagmar Wöhrl freute sich zwar auf Männerkosmetik für ihr Kaufhaus Ludwig Beck in München, jedoch überzeugte sie das Produkt, vor allem die Gerüche, nicht. Somit stieg sie aus.
Frank Thelen stellte den Unternehmenswert von 1,2 Millionen infrage, den er sich erklären ließ. Die Erklärung Unternehmensbewertung war für Carsten Maschmeyer ohne einen erzielten Verkauf „zu viel Zukunft und zu wenig Gegenwart“ woraufhin dieser ausstieg.
Ralf Dümmel zeigte dem Gründer einen Fehler auf. Und zwar brauche Benjamin Koch einen Löwen um groß zu werden, dieser müsse sich jedoch viel zu teuer in die Firma einkaufen. Deswegen stieg er aus.
Frank Thelen und Judith Williams kritisierten die fehlende Forschung, dass man nicht wisse, was das Produkt wirklich mit den Haaren mache. Frank Thelen war somit raus.
Blieb Judith Williams, die anfangs relativ skeptisch auf die Aussagen des Gründers reagierte. Sie würde sehr gerne in ein Unternehmen mit toller Kosmetik investieren, aber leider hatte der Auftritt von Benjamin Koch zu viele Lücken und deswegen investierte auch sie nicht.

Kein Deal für den Gründer der Haarpflege für Männer ohne Chemie an den Mann bringen möchte.

Gesuch & Deal?

ArtInvestmentAnteileUnternehmenswert
Gesuch400.000 €25 %1.600.000 €
Kein Deal-- €-- %-- €

Videos

Was ist NATRUE?

Was ist NATRUE?

Forest Protection, Madre de Dios, Peru

Forest Protection, Madre de Dios, Peru

Links

▿ Verbesserungsvorschläge, Fehler gefunden?

Bitte alle Felder ausfüllen.

Die übermittelten Daten werden entsprechend der Datenschutzerklärung temporär zur Bearbeitung Ihres Hinweises gespeichert. Danke für Ihre Unterstützung!

sj

Ayse Byzanz

Mit dem Produkt von Ayse Byzanz aus Düsseldorf wird es spannend in Folge 5 der 7. Staffel in „Die Höhle der Löwen“. Hinter der Marke …

zu Ayse Byzanz ➔

Deal

GentleMonkeys

In Folge 5 der 7. Staffel von „Die Höhle der Löwen“ werden von GentleMonkeys extra große Nassreinigungstücher für Fahrzeuge vorgestellt. Mit den Nassreinigungstüchern können Fahrzeuge …

zu GentleMonkeys ➔

Deal

RopeScout

In Folge 5 der 7. Staffel von „Die Höhle der Löwen“ wird RopeScout vorgestellt, eine Leuchtmarkierung für Camping-Seile. Die Gründer Das Ehepaar Vladislav Falk und …

zu RopeScout ➔

Sdui

In Folge 5 der 7. Staffel in „Die Höhle der Löwen“ wird Sdui vorgestellt, eine datenschutzkonforme Kommunikations-Plattform per App für Lehrer, Eltern und Schüler. Mit …

zu Sdui ➔

Aktuelle Tweets zu CAPANOVA