smartQ

✰ DHDL Sendung vom 03.05.2021

In der 7. Folge der 9. Staffel stellt sich mit smartQ eine ergonomische Tapezierbürste in „Die Höhle der Löwen“ vor. Diese ist im Vergleich zu handelsüblichen Bürsten handlicher und beugt so Schmerzen in der Hand nach der Arbeit vor.

Der Gründer

Entwickelt wurde die ergonomische Tapezierbürste vom gelernten Maler und Tapezierer Michael Heide. Dieser hatte in seiner Arbeit jahrelang mit schmerzenden Handgelenken und Fingerknöcheln zu kämpfen. Deshalb entwickelte er smartQ. Mit handwerklichem geschickt baute er schon vor Jahren den ersten Prototypen. Dieser wird stetig verfeinert und getestet und 2012 schließlich zum Patent angemeldet. 2014 gründete er dann die smartQ Werkzeuge GmbH. Sein Produkt hat heute sowohl ein deutsches als auch ein europäisches Patent. Seine ergonomische Tapezierbürste begeisterte bisher bereits viele Kollegen auf Fachmessen und ist mittlerweile auch im handel für laien verfügbar. Neben der Verwendung als Tapezierbürste eignet sich das Produkt auch als Haushaltsbürste mit vielfäligem Aufgabenbereich.

Die Entwicklung der perfekten Tapezierbürste kostete den Gründer Zeit und Geld. Da sein gesammtes erspartes bereits in der ergonomischen Bürste steckt, sucht er unter den Löwen nun einen Vertriebspartner, der 40.000 Euro in sein Produkt investiert. Dafür lockt er mit 15 Prozent seiner Firmenanteile. Wird der smarte Haushaltshelfer in der Höhle Anklang finden?

Ergonomische Tapezierbürste

Die Bürste wurde vom Experten eigens für das Tapezieren entwickelt und eignet sich zum Abstreichen von Tapeten. Dabei ist sie auch bei empfindlichen Tapeten anwendbar. Neben dem Tapezieren ist sie außerdem ein Allrounder im Haushalt. Somit ist sie ideal für

  • die Innenreinigung des Autos
  • Garten und Werkstatt
  • zum Tapezieren
  • den Haushalt

Die ergonomische Tapezierbürste von smartQ ist dabei mehr als eine gewöhnliche Bürste. Sie verfügt über

  • eine 2-Zonen-Borstenstruktur
  • eine lange Spitze
  • einen ergonomischen Griff

Sie ist dabei leicht aufgehängt oder kann eingesteckt werden. Der Griff ist ergonomisch, weil er gummiert, kompakt und komfortabel in der Anwendung ist. So steht der nächsten Renovierung oder dem jährlichen Frühjahrsputz nichts mehr im Wege.

So lief der Pitch/ Deal

Sowohl Gründer, Story als auch Produkt kamen bei den Löwen extrem gut an. Der bodenständige Auftritt mit der fachlichen Expertise und anschaulichen Erklärung der Innovation begeisterte die Löwen. So machten dann Dagmar Wöhrl und Nils Glagau „trotzdem“ ein Angebot, obwohl der Gründer ehrlicherweise Ralf Dümmel favorisierte. Dennoch kam es wie zu erwarten war. Ralf Dümmel machte natürlich auch ein Angebot wie gefordert, das der Gründer dann annahm.

Gesuch & Deal!

ArtInvestmentAnteileUnternehmenswert
Gesuch40.000 €15 %266.667 €
Deal40.000 €15 %266.667 €
Bewertung+0 %+0 %+0 %

Deal von Ralf Dümmel

Video

Tapezieren mit smartQ

Tapezieren mit smartQ


Produkte von smartQ

Die ergonomische Tapezierbürste von smartQ ist auch auf Amazon erhältlich.

Links

#Themen

  • Tapezierbürste königder löwen
▿ Verbesserungsvorschläge, Fehler gefunden?

Bitte alle Felder ausfüllen.

Die übermittelten Daten werden entsprechend der Datenschutzerklärung temporär zur Bearbeitung Ihres Hinweises gespeichert. Danke für Ihre Unterstützung!

¶ Autor:in ad

Deal

ajuma

Das Start-up ajuma präsentiert in Folge 7 der 9. Staffel „Die Höhle der Löwen“ ihren Anti-Sonnenbrand-Sensor. Dieser misst die aktuelle UV-Strahlung und warnt den Träger …

zu ajuma ➔

LAORI

In der 7. Folge der 9. Staffel trauen sich die Gründer von LAORI, einem alkoholfreien Gin, in „Die Höhle der Löwen“. Die Gin-Alternative soll dabei …

zu LAORI ➔

Deal

NDEYEFOODS

In der 7. Folge der 9. Staffel „Die Höhle der Löwen“ stellt das Start-up NDEYEFOODS selbstgemachte afrikanische Soßen vor. Die Gourmetsoßen ermöglichen die schnelle Zubereitung …

zu NDEYEFOODS ➔

Primoza

In Folge 7 der 9. Staffel „Die Höhle der Löwen“ stellt sich der einpflanzbare Kalender von Primoza vor. Der landet am Ende des Jahres nicht …

zu Primoza ➔

Aktuelle Tweets zu smartQ