MINIATOURING

✰ DHDL Sendung vom 13.09.2021

In der 2. Folge der 10. Staffel „Die Höhle der Löwen“ (DHDL) stellt das StartUp MINIATOURING ihren innovativen Camper vor. Dieser Wohnwagen ist ultraleicht, kompakt und enthält trotzdem eine große Ausstattung. Produziert wird er in Deutschland.

Die Gründer

Hannes Trautmann, der Gründer von MINIATOURING stellte den Mini Wohnwagen aus seiner Leidenschaft des Reisens heraus her. Er reiste nach seinem Abschluss durch ganz Europa. Mit im Gepäck – ein Auto und sein Zelt. Er merkte schnell, dass das Zelt keine ideale Lösung für einen längeren Roadtrip ist.

Es war eigentlich alles nahezu perfekt. Aber es hat mich eine Sache gestört: und das war das Zelt. Ich hatte die Probleme, die man so kennt. Unbequemer Schlaf, kein Strom, kein Stauraum.

Daher überlegte er sich eine Alternative. Entstanden ist der MINIATOURING Wohnwagen.

Miniatouring Mini Camper

Vom MINIATOURING Wohnwagen gibt es mittlerweile drei Modelle. Den MINIATOURING Basis kann man selbst ausbauen. Der MINIATOURING Komfort enthält die Basis Ausstattung erweitert um eine Schlafkabine und der MINIATOURING Komfort Plus ist schon beim Kauf komplett ausgestattet und enthält sogar eine Küche. Der kompakte Bau und die Leichtigkeit macht den Caravan zu einer idealen Alternative zu einem herkömmlichen Wohnmobil. Er ist zudem auch für den kleinen Geldbeutel erschwinglich. Auch Feldwege und kleine Gassen sind mit dem kompakten MINIATOURING Wohnwagen kein Problem mehr.

Hier die Key Facts zum MINIATOURING Wohnwagen:

  • hergestellt in Deutschland
  • nur 250kg schwer
  • kein Anhänger-Führerschein nötig
  • aus regionalem Birkenholz
  • individuell anpassbar und erweiterbar

Ein leichter, kompakter Wohnwagen, der mit vergleichsweise wenig Geld zu erwerben ist und trotzdem top ausgestattet ist. Klingt eigentlich perfekt, oder? Hohe Umsatz- und Erfolgszahlen sind bisher allerdings nicht bekannt. Es könnte ein langer Weg mit vielen Investitionen zum Aufbau der Markenbekanntheit notwendig sein. Wird der MINIATOURING Wohnwagen die Löwen trotzdem überzeugen?

So lief der Pitch/ Deal

Die anschauliche Präsentation des Gründers wird von den Löwen bewundert. Dagmar Wöhrl ist nach einem kurzen Probeliegen im MINIATOURING Camper vom Komfort begeistert. Dr. Georg Kofler findet den kleinen Camper im Vergleich zu normalen Vans allerdings unpraktisch. Er kann sich nicht vorstellen, dass aus dem Projekt eine große Firma wird. Er steigt aus. Auch Nico Rosberg ist nicht überzeugt, ob und wann die Firma groß werden kann und steigt daher aus. Für Nils Glagau liegt das Problem in der Zielgruppe. Er glaubt nicht, dass es eine große Zielgruppe für den kleinen MINIATOURING Camper gibt. Auch Carsten Maschmeyer bietet keinen Deal an, da er nach eigener Einschätzung nicht der Richtige für das Produkt ist. Dagmar Wöhrl ist von der Leistung des Gründers hoch beeindruckt, steigt aber auch aus, da sie sich nicht als geeignete Mentorin für den Gründer sieht. Es kommt kein Deal zustande.

Gesuch & Deal?

ArtInvestmentAnteileUnternehmenswert
Gesuch95.000 €25 %380.000 €
Kein Deal-- €-- %-- €

Video

MINIATOURING Mini Wohnwagen

MINIATOURING Mini Wohnwagen

Quellen, weiterführende Links

MINIATOURING Website

Website von MINIATOURING (Mini Camper) - Screenshot vom 27.09.2021


▿ Verbesserungsvorschläge, Fehler gefunden?

Bitte alle Felder ausfüllen.

Die übermittelten Daten werden entsprechend der Datenschutzerklärung temporär zur Bearbeitung Ihres Hinweises gespeichert. Danke für Ihre Unterstützung!


Autor Carina
¶ MINIATOURING (Mini Camper) wurde von Autor:in Carina (cw) veröffentlicht am . MINIATOURING wurde der Branche Fortbewegungsmittel zugeordnet.

Aktuelle Tweets zu MINIATOURING