Hearts for Heels

✰ DHDL Sendung vom 05.09.2017

Die perfekt sitzenden Schuhe, die suchen die meisten von uns wahrscheinlich ein Leben lang. Zu oft sind die Schuhe ein kleines Bisschen zu groß oder zu klein, besonders lästig ist das bei High Heels. Birgit Unger, Herausgeberin des regelmäßig erscheinenden DELUXE Mallorca Magazins, hat für dieses Problem nun endlich eine Lösung gefunden. Hearts for Heels sind kleine Schaumstoff-Polster in Herzform, die in der Spitze des Schuhs positioniert, den Leerraum ausgleichen und dazu führen, dass die Schuhe nicht mehr an den Zehen drücken.

Mit dem Investment aus „Die Höhle der Löwen“ könnte das Start-Up einen Boost erhalten und noch mehr Füße glücklich machen. Mit Dagmar Wöhrl hat nun eine zweite Löwin in der Reihe der Löwen Platz genommen. Ideale Vorraussetzung für die Schaumstoff-Herzchen?

Gesuch & Deal?

ArtInvestmentAnteileUnternehmenswert
Gesuch20.000 €20 %100.000 €
Kein Deal-- €-- %-- €

Produkte von Hearts for Heels

Die kleinen Schaumstoff-Herzchen passen sich perfekt in die Spitze des Schuhs ein und dienen so als Polster für die Zehen, sodass der Schuh nicht mehr drückt. Auch zu große Schuhe können Sie mit den Polsterchen ideal ausgleichen. Die neue überarbeitete Version des Polsters passt auch in klassisch rund geformte Pumps.

Links

▿ Verbesserungsvorschläge, Fehler gefunden?

Bitte alle Felder ausfüllen.

Die übermittelten Daten werden entsprechend der Datenschutzerklärung temporär zur Bearbeitung Ihres Hinweises gespeichert. Danke für Ihre Unterstützung!

rh

Deal

ProtectPax

Die Gründer aus Ratingen, Pascal Buchen und Anthony Filipiak, haben ein Mittel gegen Handy-Glasbruch gefunden. Mit Protect Pax haben sie die perfekte Alternative zu Display-Schutzfolien. …

zu ProtectPax ➔

Deal

ReMoD

Dindia Gutmann ist seid ihrer Geburt halbseitig gelähmt. Sie leidet unter Hemiparese. Im Laufe der Jahre verschlechterten sich ihre Fähigkeiten zu gehen, zu stehen und …

zu ReMoD ➔

Aktuelle Tweets zu Hearts for Heels