BigBox Berlin

✰ DHDL Sendung vom 19.09.2017

BigBox Berlin

Recylcing ist ein großes Thema in der Konsumgesellschaft des 21. Jahrhunderts. Das Geschäftskonzept des Startup-Unternehmens BigBox Berlin von Steffen Tröger knüpft genau hier an und betreibt Upcycling von Seecontainern.

„Think inside the box“! (Quelle: Steffen Tröger)

Unter diesem Motto baut BigBox Berlin die ausrangierten Seecontainer ganz nach den Kundenwünschen um, so dass aus diesen Schließfächer-Container (SafeBOXen), Lagerboxen, Boxen, die zum Pool umgebaut wurden (PoolBOXen) entstehen oder aber auch als Veranstaltungsbühne sowie zu Container für Wohnen und Arbeiten umgebaut werden können.

Die Container-Architektur, wie Steffen Tröger seine Arbeit liebevoll nennt, ist ideal für Gastronomen und EventVeranstalter, aber auch für den Haus- oder Bürogebrauch. Somit ist es auch nicht verwunderlich, das BigBox Berlin bereits Festivals und Hochschulen mit seiner modernen Architektur aus Upcycling-Containern ausstattet. Die Wertschöpfungskette besteht dabei aus einer Konzeptionsphase, einer Klassifizierung des Ausgangsmaterials, der Ausführungs- und Werkplanung, der Berechnung und Prüfung, der eigentlichen Produktion und der Zertifizierung.

Damit auch in andere europäischen Staaten expandiert werden kann, benötigt das Unternehmen Unterstützung von den Löwen.

„Wenn ich investiere, fühle ich mich nicht nur als Anleger, sondern eher als Co-Founder. Ich persönlich baue mit den Gründern ihre Unternehmen auf“.

Gesuch & Deal?

ArtInvestmentAnteileUnternehmenswert
Gesuch300.000 €10 %3.000.000 €
Kein Deal-- €-- %-- €

BigBox Berlin stellt eine neue Recycling-Lösung für Schiffscontainer dar. Das Rohmaterial kommt direkt per Binnenschiff, Eisenbahn oder LKW aus großen europäischen Häfen wie Hamburg, Rotterdam oder Rostock. Die Seecontainer bekommen dann einen neuen Anstrich und können individuell auf die Kundenbedürfnisse umgebaut. Zum Portfolio des Startup-Unternehmen BigBoxBerlin gehört die Ausstattung von Schiffscontainer mit Schliessfächer, der Umbau der Container zu Bühnen, Pools, Gastronomie- oder Wohnzimmern. Und auch für den Digitalen Markt war wieder etwas dabei. BigBox Berlin stellt zweierlei Arten von Seecontainern her. Es gibt sie in den Maßen 10 Fuß (3,05m), 20 Fuß (6,1m) und 40 Fuß (12,2m) in normaler Höhe als Dry Van oder in einer hohen Variante als High Cube. Ebenfalls können diese mit einer oder mit zwei Türen und mit einer Seitentür ausgestattet werden.

Links

▿ Verbesserungsvorschläge, Fehler gefunden?

Bitte alle Felder ausfüllen.

Die übermittelten Daten werden entsprechend der Datenschutzerklärung temporär zur Bearbeitung Ihres Hinweises gespeichert. Danke für Ihre Unterstützung!

rh

Deal

Five Skincare

Five

„Fühl mal meine Hand“. Durch diese Aussage von Judith Williams wusste die Schweizerin Anna Pfeiffer, dass sie die Löwin überzeugen konnte! Doch von vorne. Kommen Ihnen …

zu Five Skincare ➔

Getaway

Getaway

„In zehn Jahren wirst du in der Lage sein, dein Auto über dein Handy mit nur einem Klick Geld verdienen zu lassen, während du selbst …

zu Getaway ➔

Deal

Grace Flowerbox

Grace Flowerbox

Die Blumenfreunde und Gründer von Grace Flowerbox Nina Wegert und Kirishan Sevarajah aus Berlin, wollen frischen Wind in die Blumenbranche bringen. GRACE Flowerbox perfektioniert die …

zu Grace Flowerbox ➔

Deal

Parodont

Parodont Creme

Zahnfleischentzündungen sowie -bluten als auch Parodontose könnte bald der Vergangenheit angehören. Die Ursachen von Parodontose sind Bakterien, die im Mundraum vorkommen. Rund 20 Millionen Deutsche leiden an Parodontitis. …

zu Parodont ➔

Deal

Schnexagon

Schnexagon

Schnexagon und wurde von der 30-jährigen Biologin Nadine Sydow und ihrem „Juniorpartner mit Seniorerfahrung“ Dr. Peter Rehders (56) aus Kiel gegründet. Dass es noch keinen …

zu Schnexagon ➔

Aktuelle Tweets zu BigBox Berlin