xeem

✰ DHDL Sendung vom 25.04.2022

Das Start-up xeem präsentiert in der 4. Folge der 11. Staffel „Die Höhle der Löwen“ eine digitale Recruiting-Plattform mit Challenges, mit der sie junge Menschen mit Unternehmen zusammenbringen möchten.

Die Gründer

Während ihrer Bachelorarbeit entwickelten die Gründerinnen Janine Weirich und Géraldine Ulrichs die Idee für ihr Unternehmen xeem. Das Konzept für die Recruiting-Plattform haben sie dann während ihrer Masterarbeit weiterentwickelt.

„Wir wollen Xeem realisieren, um junge Talente einen zeitgemäßen Zugang zu Unternehmen zu bieten und dafür zu sorgen, dass wir gemeinsam unsere Zukunft gestalten!“

Recruiting-Plattform mit Challenges

Auf der Recruiting-Plattform haben Nutzer die Möglichkeit verschiedenste Challenges von Unternehmen zu meistern, etwa eine Marketingstrategie entwickeln oder eine Produkteinführung planen. Verschiedene Nutzer erarbeiten in Teams den jeweiligen Lösungsvorschlag.

Der Vorgang ist dabei denkbar einfach. Man sucht sich als Nutzer eine Challenge aus, nimmt in einem Team daran teil und schickt dann das Ergebnis ab.

So können Unternehmen neue Mitarbeiter finden, sich als Arbeitgeber präsentieren und von innovativen Ideen externer Talente profitieren. Die Teilnehmer profitieren von Praxiserfahrung, ggf. einem Preisgeld oder Zertifikaten und erhalten einfachen Zugang zu Top-Unternehmen.

Um ihre Plattform voranzubringen und bekannter zu machen, benötigen sie 250.000 Euro und bieten dafür 10 % ihrer Firmenanteile. Werden sie einen der Löwen überzeugen können und einen der begehrten Deals einsacken?

So lief der Pitch/ Deal

Die Idee von xeem finden die Löwen sensationell. Vor allem Ralf Dümmel findet den Gedanken hinter der Plattform super. Da eine Recruiting-Plattform allerdings nicht in seinen Bereich passt, steigt er aus. Auch Judith Williams bietet keinen Deal an.
Die Löwen Carsten Maschmeyer, Sarna Röser und Dagmar Wöhrl bilden ein Löwen-Trio und bieten gemeinsam einen Deal an – 300.000 Euro für 30 %.
Die Gründerinnen machen ein Gegenangebot von 250.000 Euro für 18 %. Das Löwen-Trio kommt den Gründerinnen mit einem Deal von 300.000 Euro für 25,1 % entgegen. Das nehmen die Gründerinnen an, der Deal kommt zustande.

Gesuch & Deal!

ArtInvestmentAnteileUnternehmenswert
Gesuch250.000 €10 %2.500.000 €
Deal300.000 €25.1 %1.195.219 €
Bewertung+20 %+151 %-52 %

Deal von Dagmar Wöhrl, Carsten Maschmeyer & Sarna Röser

Quellen, weiterführende Links

xeem Website

Website von xeem (Recruiting-Plattform mit Challenges) - Screenshot vom 25.04.2022


▿ Verbesserungsvorschläge, Fehler gefunden?

Bitte alle Felder ausfüllen.

Die übermittelten Daten werden entsprechend der Datenschutzerklärung temporär zur Bearbeitung Ihres Hinweises gespeichert. Danke für Ihre Unterstützung!


Autor Carina
¶ xeem (Recruiting-Plattform mit Challenges) wurde von Autor:in Carina (cw) veröffentlicht am . xeem wurde der Branche IT zugeordnet.

Deal

READ-O – Bücher-App

Mit geballter Gründer-Power stellen 5 Gründer ihr Start-up READ-O vor. Mit der Bücher-App READ-O wollen sie Nutzern das Finden und Auswählen von passenden und individuell …

zu READ-O ➔

Aktuelle Tweets zu xeem