Walkie

✰ DHDL Sendung vom 13.11.2018

In „Die Höhle der Löwen“ wird die Walkie präsentiert. Walkie ist eine App und ein Gassi-Geh Service. Dein Hund wird von einem geprüften und liebenswürdigen Gassi-Geher über die Walkie-App gebucht. Die „Walkies“ werden von den Gründerinnen geprüft und freigegeben.

Die Gründer

Die Erfinder der Walkie-App sind Lisa Jedlicki und Anna-Alexia Hoffmann. Inspiration für die App sammelte Jedlicki in London und New York, wo sie ihren Alltag durch Service-Apps vereinfacht hat. Ein Gassi-Geh Service gab es nicht, weswegen sie die App gründete.

Die Gassigeher

Der „Walkie“ oder „Dog Walker“ könnten von Hundebesitzern gebucht werden, um ihren Vierbeiner ausführen zu lassen. Die Anfrage, Buchung und Bezahlung erfolgt über die Walkie-App. Der Hundebesitzer kann via GPS tracken, wo sich sein Hund gerade befindet. Wenn der Hundebesitzer es erwünscht, kann auch der erfolgreiche Stuhlgang des Hundes mitgeteilt werden. Details wie Abholung und Länge des Spaziergangs wird über die Walkie-App kommuniziert. Die App bietet sich bei Krankheit oder langen Arbeitszeiten an.

Du hast einen hektischen Alltag oder brauchst spontan Hilfe, aber Du hast die stundenlange Suche nach dem richtigen Hundebetreuer satt? Genau das wollte unser Team lösen und startete 2016 mit Walkie – dem Hunde Gassi Service, den man mühelos übers Handy buchen kann. In nur wenigen Klicks findet Walkie Deinen privaten Hundesitter, der mit Deinem Hund Gassi geht! Walkie ist für Dich und Deinen Hund da, wenn Du selbst mal ausfällst. Sei es wegen der Arbeit, einem Krankheitsfall oder weil es einfach nicht aufhört zu regnen: Kein Problem – Buch Dir einfach Deinen Gassi-Geher.

Eine Stunde kostet den Hundebesitzer 15€, anderthalb Stunden 20€. Die App wurde von 6.800 Nutzern runtergeladen. Die App ist momentan nur in Frankfurt und München verfügbar, zusammen verzeichnen sie 500 aktive Nutzer und 130 Walkies. Die beiden Gründerinnen brauchen einen Investor, um die Walkie deutschlandweit auszuweiten. Frank Thelen könnte als Tech-Löwe interessiert sein und ein wertvoller strategischer Partner sein.

So lief der Pitch/ Deal

Carsten Maschmeyer ist von von den Zahlen alles andere als begeistert. Gründerin Lisa Jedlicki weist darauf hin, dass ihr Unternehmen ein Medienwert von 450.000€ kreiert habe. Frank Thelen reagiert fassungslos, dass für 450.000€ nur 6.800 Downloads erzielt wurden. Das ist ein gravierender Grund um auszusteigen. Maschmeyer schließt sich an, da ein Firmenwert von 1,5 Millionen viel zu hoch angesetzt wurde. Die anderen Löwen bieten den Erfinderinnen ebenfalls keinen Deal an. Die beiden Frauen schauen positiv in die Zukunft und hoffen auf einen Investor.

Gesuch & Deal?

ArtInvestmentAnteileUnternehmenswert
Gesuch300.000 €20 %1.500.000 €
Kein Deal-- €-- %-- €

Video

Gassigeher per Handy bestellen - 'Walkie-App' für Hundebesitzer

Gassigeher per Handy bestellen - 'Walkie-App' für Hundebesitzer

Links

sj

Deal

Aktimed

Aktimed Physio-Tapes werden in „Die Höhle der Löwen“ präsentiert. Das besondere an den Tapes ist die Integration von pflanzlichen Extrakten. Selbst hinzugefügte Cremes und Salben …

zu Aktimed ➔

Deal

Capsair

CAPSAIR stellt in „Die Höhle der Löwen“ ein innovatives Kleiderbügel-System gegen Motten vor. Wer kennt nicht das Problem, das Motten den Inhalt von Keiderschränken oder …

zu Capsair ➔

Painttablet

Das Painttablet, vorgestellt in „Die Höhle der Löwen“, ist für Ausbesserungsarbeiten im Malerbereich nutzbar. Das Painttablet soll eine praktische Hilfe für Maler und Hobbymaler bieten. …

zu Painttablet ➔

Poolathlete

Der Poolathlete von Pemo ermöglicht ein endloses schwimmen und trainieren in einem Pool. Der Poolathlete ist ein Gegenstromsimulator, um auf einer Stelle schwimmen zu können. …

zu Poolathlete ➔

Deal

YFood

Die Trinkmahlzeit YFood stellt sich in „Die Höhle der Löwen“ vor. YFood ersetzt eine komplette Mahlzeit, dabei liegt der Fokus auf einer ausgewogenen Ernährung. Die …

zu YFood ➔