Saatgutkonfetti

✰ DHDL Sendung vom 25.10.2021

Saatgutkonfetti Logo

In Folge 8 der 10. Staffel „Die Höhle der Löwen“ stellt sich das Start-up Saatgutkonfetti vor. Dabei handelt es sich um kompostierbares, nachhaltiges Konfetti aus Blumensamen, das 24 heimische Pflanzenarten beinhaltet und einen Beitrag zu Biodiversität und für Bienen leisten soll.

Die Gründer

Die Idee für das Konfetti aus Blumensamen stammt von Katja Filippenko, Christoph Trimborn und Philip Weyer. Die drei Gründer kommen aus Kassel und wollen ihre Leidenschaft – die Natur – anderen mit Spaß nahebringen. Ihr Unternehmensziel ist es, anderen deutlich zu machen, dass man nicht gegen die Natur arbeiten muss, sondern auch mit ihr zusammenarbeiten kann. Ihr Produkt ist zwar ein Konsumgut, aber es ist verbunden mit einem Bildungsanspruch, den sie modern aufgearbeitet haben. Mit ihrem Konfetti aus Blumensamen wollen sie andere zum positiven Denken in Richtung naturnaher Zukunft bewegen.

Ihr Start-up beschrieben die drei als nachhaltig, agil, sozial und innovativ, wobei sie Weiterbildungsanstöße für die Verbraucher in der Thematik Biodiversität bieten möchten. Konfetti – ein Produkt, das im ersten Moment wohl niemand mit Natur oder Nachhaltigkeit in Verbindung bringt – und die damit verbundene gute Stimmung will Saatgutkonfetti zu einem Beispiel für bewusstes Handeln in der nachhaltigen Zukunft machen. Sie wollen nicht nur positive Wirkungen auf die Umwelt, sondern auch auf die soziale Gesellschaft nehmen. Wie sie selbst finden ein großes Projekt, dass sie sich allerdings zur Herzensaufgabe gemacht haben und nun nach bestem Wissen und Gewissen versuchen zu erfüllen.

Frisch aus der Konfettimanufaktur

Um Saatgutkonfetti in allen Bereichen wie Vertrieb und Marketing besser auszubauen und startklar für die Zukunft zu machen, suchen die drei Gründer n der Höhle der Löwen nach einem Deal über 200.000 Euro. Im Gegenzug bieten sie der Jury 10 Prozent ihres Start-ups an. Aktuell gibt es viele Projekte zum Thema Nachhaltigkeit, die auch gut nachgefragt werden. Auch in der Höhle der Löwen wurden bereits umweltfreundliche Projekte unterstützt. Wird die Idee von Konfetti aus Blumensamen die Jury zu einer Investition überzeugen?

Konfetti aus Blumensamen

Das Konfetti aus Saatgut sieht erst einmal aus wie gewöhnliches Konfetti, das vor allem bei Fasching oder im Karneval, aber auch bei Hochzeiten und Geburtstagsfeiern verwendet wird. Im Gegensatz zu normalem Konfetti enthält das von Saatgutkonfetti – wie der Name schon sagt – Samen. Es handelt sich um Saatgut von 24 heimischen Pflanzenarten, die die Biodiversität stärken sollen. Sie fungieren als Zuhause und Nahrung für zahlreiche Insekten, unter anderem für Bienen. Der Schutz von Insekten und insbesondere Bienen ist zurzeit allgemein ein großes Thema im Umweltschutz, das viele Menschen bewegt. Es wird händeringend nach Methoden gesucht, um Insekten vor dem Aussterben zu bewahren.

Konfetti mit Blumensamen könnte hier einen wertvollen Beitrag leisten, der zudem Spaß macht. Da Konfetti in den meisten Fällen als Streugut geworfen wird, kommt es eher selten zufällig unter die Erde. Hier haben die Gründer von Saatgutkonfetti mitgedacht: alle im Konfetti enthaltenen Pflanzenarten sind sogenannte Lichtkeimer. Das heißt, dass die Samen beziehungsweise das Konfetti nicht vergraben werden muss, sondern dass die Samen auch anderweitig keimen und aufgehen. Wer das Konfetti allerdings nicht als Streugut verwendet, sondern sowieso einpflanzt, kann es leicht in der Erde andrücken und mit wenig Wasser gießen. Nicht alle enthaltenen Sorten gehen sofort auf, manche benötigen zuvor Frost. Das bedeutet, dass die Blumensamen theoretisch das ganze Jahr über gestreut werden können – egal ob bei Karneval im Frühjahr, einer Hochzeit im Sommer oder einem Geburtstag im kühlen Herbst.

Das Konfetti besteht aus einer Stärkemischung und wird mit natürlichen Farbstoffen eingefärbt. Dadurch ist es vegan und zudem Bio-zertifiziert – von den guten Flugeigenschaften ganz zu schweigen. Produziert werden die kleinen Papierschnipsel in Kassel, der Heimat des Unternehmens. Obwohl es sich bei den Samen um heimische Pflanzenarten handelt, sollten sie nicht einfach in der freien Natur verwendet werden, sondern nur in Siedlungsgebieten, Gärten oder landwirtschaftlichen Flächen. Es sind zwar keine invasiven Arten, aber die naturgegebene Flora und Fauna sollte nicht durch Fremdeinflüsse beeinflusst werden. Die enthaltenen Sorten sind:

  • Gemeine Schafgarbe
  • Färberkamille
  • Acker Glockenblume
  • Rapunzel Glockenblume
  • Kornblume
  • Wiesen-Flockenblume
  • Skabiosen-Flockenblume
  • Rispen-Flockeblume
  • Wiesen-Pippau
  • Wilde Möhre
  • Echtes Labkraut
  • Echtes Johanniskraut
  • Rauer Löwenzahn
  • Magerwiesen-Margerite
  • Echte Kamille
  • Klatschmohn
  • Kleine Bibernelle
  • Spitzwegerich
  • Kleine Braunelle
  • Taubenkropf-Leimkraut
  • Wiesen-Bocksbart
  • Gamander Ehrenpreis
  • wildes Stiefmütterchen

So lief der Pitch/ Deal

Die Präsentation der Gründer von Saatgut Konfetti kommt bei den Löwen sehr gut an. Allerdings sind sie skeptisch, wo man das Produkt einsetzen kann, da Konfetti meist in Innenräumen geworfen wird und weniger im Freien auf Grünflächen. Aus diesem Grund steigt Carsten Maschmeyer aus. Dagmar Wöhrl findet zudem den Preis von 3,99 Euro für das kleine Päckchen zu teuer und steigt aus. Auch für Nico Rosberg und Georg Kofler ist das Investment nicht attraktiv genug. Bleibt noch Ralf Dümmel. Er macht ein Angebot von 200.000 Euro zu 12% der Firmenanteile. Die Gründer machen ein Gegenangebot, worauf ein weiteres Gegenangebot von Ralf Dümmel folgt.
Letztendlich kommt ein Deal von 200.000 Euro für 10% mit der Bedingung weiterer 5% bei Zielerreichung zustande.

Gesuch & Deal!

ArtInvestmentAnteileUnternehmenswert
Gesuch200.000 €10 %2.000.000 €
Deal200.000 €10 %2.000.000 €
Bewertung+0 %+0 %+0 %

Deal von Ralf Dümmel

Der Deal hielt der nachfolgenden Unternehmensprüfung leider nicht stand. (Quelle: https://www.businessinsider.de/gruenderszene/media/saatgutkonfetti-ralf-duemmel-deal-geplatzt-b/, abgerufen am 29.10.2021)

Video

Saatgutkonfetti - Konfetti mit Blumensamen im Einsatz bei einer Streamingparty

Saatgutkonfetti - Konfetti mit Blumensamen im Einsatz bei einer Streamingparty

Quellen, weiterführende Links

Saatgutkonfetti Website

Website von Saatgutkonfetti (Konfetti aus Blumensamen) - Screenshot vom 27.10.2021


▿ Verbesserungsvorschläge, Fehler gefunden?

Bitte alle Felder ausfüllen.

Die übermittelten Daten werden entsprechend der Datenschutzerklärung temporär zur Bearbeitung Ihres Hinweises gespeichert. Danke für Ihre Unterstützung!


Autor Anna
¶ Saatgutkonfetti (Konfetti aus Blumensamen) wurde von Autor:in Anna (ad) veröffentlicht am . Saatgutkonfetti wurde der Branche Freizeit zugeordnet.

Aktuelle Tweets zu Saatgutkonfetti