SignSpin

✰ DHDL Sendung vom 01.09.2015

Der Lübecker Philipp Shatton stellt sein Startup SignSpin in „Die Höhle der Löwen“ vor. Die Idee hat er aus den USA, dort ist das Sign-Spinning als Marketing-Kanal gang und gäbe. Beim Sign-Spinning werden Werbeschilder jongliert, um so Aufmerksamkeit zu erzeugen. Shatton erhält keine Unterstützung von den Löwen. Das Unternehmen scheint es auch ohne Hilfe von den Löwen geschafft zu haben. Auf ihrer Website befinden sich zahlreiche Referenzen von bekannten Unternehmen.

Gesuch & Deal?

ArtInvestmentAnteileUnternehmenswert
Gesuch95.000 €10 %950.000 €
Kein Deal-- €-- %-- €

Videos

Das ist SignSpin!

Das ist SignSpin!

SignSpin - SignSpinning - Image Video 2017

SignSpin - SignSpinning - Image Video 2017

Links

#Themen

content

sj

Bug Break

In „Die Höhle der Löwen“ wird Bug Break Snack Insects vorgestellt. Folke Dammann aus Witzeeze kam die Idee zur Gründung. Zwei Milliarden Menschen essen Insekten …

zu Bug Break ➔

Deal

Mobile Garden

Mobile Garden wird in „Die Höhle der Löwen“ vorgestellt. Mobile Garden bestehen aus recycelbaren Kunststoff und sind zum Selberbasteln und Bepflanzen. Gründer sind Akiko Takahashi …

zu Mobile Garden ➔

Spottster

Spottster wird in „Die Höhle der Löwen“ vorgestellt. Die Gründer sind die hamburger Freya Oehle und Tobias Kempkensteffen. Spottster ist ein Smart-Shopping-Dienst. Die Produkte aus …

zu Spottster ➔

Sunny Cage

Sunny Cage wird in „Die Höhle der Löwen“ vorgestellt. Mit dem Toaster kann man Backwaren auftauen oder nochmal aufwärmen. Die Idee für den cleveren Toaster-Aufsatz …

zu Sunny Cage ➔

Deal

Von Floerke

Von Floerke wird in „Die Höhle der Löwen“ präsentiert. Das Mode-Label wurde vom BWL-Studenten David Schirrmacher gegründet. Von Floerke vertreibt handgefertigte Modeaccessoires. Von Krawatte, Gürtel, …

zu Von Floerke ➔