Schmuki

✰ DHDL Sendung vom 05.10.2020

In der 6. Folge der 8 Staffel von „Die Höhle der Löwen“ wird Schmuki vorgestellt, ein Kinder-Schmutzsack für’s Auto.

Die Gründer

Gründer und Erfinder des Kinder-Schmutzsackes für’s Auto sind die Familienväter Marc Duttle und Geschäftspartner David Seidewitz. Beide kennen das Problem mit den Kleinen nur zu gut: Nach dem Spielen draußen rein ins saubere Auto und schon kann der Putz-Spaß wieder von vorne losgehen. Aus diesem Grund haben die beiden den Schmuki entwickelt: einen einfach abwischbaren Kinder-Schmutzsackes für’s Auto.

Irgendwann hat es mich frustriert, meine Kids schmutzig ins Auto zu lassen – dann kam mir die Idee mit dem Schmuki.

Kinder-Schmutzsack für’s Auto

Jeder, der selbst Kinder hat, kennt das Problem: egal, ob nach der Kita, der Schule oder nach dem Spielen im Wald. Die Sprösslinge sind meistens dreckig oder nass und müssen nach Hause gebracht werden. So möchte niemand seine Kinder ins Auto setzen, das man im Zweifelsfall auch noch gerade geputzt hat. Statt den herkömmlichen Überzügen für die Sitze oder die Kleinen vorher noch extra umzuziehen, gibt es jetzt eine wesentlich einfachere Lösung für ein sauberes Auto: den Schmuki. In den Kinder-Schmutzsatz kann man die Kinder einfach hineinsetzen und anschließend in den Kindersitz oder den Buggy setzen. So können sie im Auto nichts mehr dreckig machen. Der Schmutzsatz für’s Auto hat einen Reißverschluss, der das Einsteigen für die Kleinen leichter macht und verstellbare Träger, ebenso wie Aussparungen für die Sitzgurte im Auto. Den Schmuki nach Gebrauch einfach mit einem nassen Lappen abwischen und schon ist er wieder einsatzbereit.

Den Kinder-Schmutzsack für’s Auto verkaufen die beiden Gründer aktuell in ihrem kleinen Online-Shop. Damit der Schmuki bald in den Handel kommen kann und viele Autos vor Schmutz und Nässe bewahren kann, brauchen die Gründer-Väter ein Investment der Löwen. Einige von ihnen haben selber Kinder, wie Löwen-Neuling Nico Rosberg. Kennt auch er das Problem mit den kleinen Schmutzfinken und wird bei diesem Deal anbeißen?

So lief der Pitch/Deal

Das ansprechende und sympathische Produkt kam gut an. Dennoch sahen die Löwen nur begrenztes Potenzial als Investment-Case und schwer vor Nachahmung schützbar. Also schon kein Angebot mehr in Aussicht war, boten Nils Glagau 100.000 Euro für 35 % und am Ende Ralf Dümmel 100.000 Euro für jedoch 40 % der Anteile.
Nach kurzer Beratung nahmen die beiden Gründer das Angebot von Ralf Dümmel an.

Gesuch & Deal!

ArtInvestmentAnteileUnternehmenswert
Gesuch100.000 €20 %500.000 €
Deal100.000 €40 %250.000 €
Bewertung+0 %+100 %-50 %

Deal von Ralf Dümmel

Links

▿ Verbesserungsvorschläge, Fehler gefunden?

Bitte alle Felder ausfüllen.

Die übermittelten Daten werden entsprechend der Datenschutzerklärung temporär zur Bearbeitung Ihres Hinweises gespeichert. Danke für Ihre Unterstützung!

sm

Deal

Ella’s Basenbande

In der 6. Folge der 8 Staffel von „Die Höhle der Löwen“ wird Ellas’s Basenbande vorgestellt, sie produzieren basische Fertiggerichte für Supermärkte. Die Gründerin Die …

zu Ella’s Basenbande ➔

Deal

MediDusch/ MeDusch

In der 6. Folge der 8 Staffel von „Die Höhle der Löwen“ wird MediDusch/ MeDusch vorgestellt, ein Duschschaum gegen Erkältungen. Update: MediDusch wurde in MeDusch …

zu MediDusch/ MeDusch ➔

mybimaxx

In der 6. Folge der 8 Staffel von „Die Höhle der Löwen“ wird mybimaxx vorgestellt, Bandagen für’s Krafttraining. Die Gründer Die Gründer von mybimaxx sind …

zu mybimaxx ➔

Pocket Sky

In der 6. Folge der 8 Staffel von „Die Höhle der Löwen“ wird Pocket Sky vorgestellt, eine Blaulicht-Brille. Die Gründer Gründer und Entwickler von Pocket …

zu Pocket Sky ➔

Aktuelle Tweets zu Schmuki