HACKBOE

✰ DHDL Sendung vom 11.10.2021

HACKBOE Logo

Folge 6 der 10. Staffel „Die Höhle der Löwen“ hält das Unternehmen HACKBOE bereit. Dieses produziert Garten-Motorhacken, die mit verschiedenen Aufsätzen neben dem Auflockern des Bodens auch zum Bürsten, Erdbohren und Verfugen verwendet werden kann. Ein Gartenhelfer für alle, die ein All-in-one Produkt suchen.

Der Gründer

Bereits als Jugendlicher hat sich Gründer Mike Bökenkröger mit Gartenarbeit etwas dazuverdient. Später wurde er dann Betreiber einer Wintergarten- und Aluminiumbaufirma. E ist der Erfinder der Hackboe, einer Weltneuheit, wie er sagt. Dabei handelt es sich um eine Garten-Motorhacke mit verschiedenen Aufsätzen. Der Name setzt sich aus dem Produkt Motorhacke und seinem Nachnamen Bökenkröger  zusammen. Das Besondere an seinem Garten-Alleskönner: Durch ein besonderes Getriebe kann die Drehzahl von 7000 Drehungen pro Minute auf 500 reduziert werden. Deshalb dürfen bei der HACKBOE Aufsätze verwendet werden, die bei normalen Motorhacken nicht zulässig wären. Durch die geringere Drehzahl besteht die Garten-Motorhacke den Steinschlagtest, was eine europaweite Zulassung für Bürstenaufsätze ermöglicht.

Es ist eine Motorsense mit klassischem Aufbau, nur dass zwischen Motor und Werkzeug ein stufenloses Getriebe die Drehzahl reduziert, aber das Drehmoment beibehält.

Dabei gibt der Erfinder selbst an, dass seine Garten-Motorsense mit verschiedenen Aufsätzen alles kann, was ein gewöhnlicher Freischneider oder eine Motorsense auch kann. Aber durch die vielseitigen Aufsätze will er sich klar von der Konkurrenz abheben und die Gartenarbeit so einfach wie möglich machen. Nach der HACKBOE plant der Erfinder als begeisterter Tüftler schon weitere Produkte. Um sein Produkt erfolgreich auf dem Markt zu etablieren such er in der Höhle der Löwen für 20 Prozent seiner Unternehmensanteile eine Investition über 150.000 Euro. Werden die Löwen in seinem besonderen Gartengerät genug Innovation sehen, um den Deal einzugehen?

Garten-Motorhacke mit verschiedenen Aufsätzen

Bürsten und Kultivieren so einfach wie nie, mit dem original HACKBOE!

Die Motorhacke von HACKBOE verfügt über einen Schutzring, durch die umliegende Pflanzen bei der Verwendung vor Beschädigungen geschützt werden sollen. Das Getiebe mit verringerter Drehzahl ermöglicht auch das Arbeiten in dicht bewachsenen Beeten. Nutzpflanzen können so effektiv ausgeschnitten werden. Interessant ist das Produkt dank seiner Vielfältigkeit für

  • Arbeiter im Landschaftsbau
  • Landschaftsgärtner
  • Landwirte
  • Baumschulen und Gärtnereien
  • private Hobbygärtner
  • Hausmeister
  • Mitarbeiter von Stätzden und Kommunen
  • Winzer

Ein Patent hat der Gründer bereits erworben. Auch den Steinschlagtest für die erlaubte Verwendung von Bürstenaufsätzen hat die HACKBOE bereits bestanden. Inspiriert von der täglichen Arbeit im Garten ermöglicht das Produkt durch seinen langen Stil eine gesunde Körperhaltung. Jeder, der schon auf Knien rutschend im Garten Unkraut gejätet hat, versteht, welche Qualen damit normalerweise einhergehen. Mit der HACKBOE kann man sich von Rückenschmerzen bei der Gartenarbeit verabschieden. Vor allem für diejenigen, die als Gärtner oder Hausmeister jeden Tag solchen Aufgaben begegnen, ist dies eine große Erleichterung. Aktuell gibt es einen Bürstenaufsatz mit Stahlbürsten, einen zum Ausschneiden, einen zum Boden schrubben und verfugen und einen zur Auflockerung der Erde. Der eigene Online-Shop steht noch nicht, ist aber für die Zukunft geplant.

So lief der Pitch/ Deal

Die Idee der Garten-Motorhacke gefällt den Löwen. Allerdings ist sie aufgrund des hohen Preises nicht für Privatkunden geeignet, sondern eher für Kommunen und Landwirte. Daher ist Ralf Dümmel nach eigener Aussage nicht der richtige für das Produkt und steigt deshalb aus. Auch für Carsten Maschmeyer als Venture Capitalist ist das Produkt kein Investment-Case. Judith Williams und Dr. Georg Kofler schließen sich an und steigen auch aus. Wie alle Löwen findet auch Nils Glagau das Produkt fantastisch, möchte aber lieber Kunde als Investor werden. Er würde dem Gründer gerne helfen, hat aber nicht die richtigen Kontakte dazu. Der Gründer von HACKBOE geht somit leider ohne Deal nach Hause.

Gesuch & Deal?

ArtInvestmentAnteileUnternehmenswert
Gesuch150.000 €20 %750.000 €
Kein Deal-- €-- %-- €

Video

Die HACKBOE im Einsatz

Die HACKBOE im Einsatz

Quellen, weiterführende Links


▿ Verbesserungsvorschläge, Fehler gefunden?

Bitte alle Felder ausfüllen.

Die übermittelten Daten werden entsprechend der Datenschutzerklärung temporär zur Bearbeitung Ihres Hinweises gespeichert. Danke für Ihre Unterstützung!


Autor Anna
¶ HACKBOE (Garten-Motorhacke mit verschiedenen Aufsätzen) wurde von Autor:in Anna (ad) veröffentlicht am . HACKBOE wurde der Branche Haushalt zugeordnet.

Aktuelle Tweets zu HACKBOE