Everest Climbing

✰ DHDL Sendung vom 10.09.2019

Mit Everest Climbing wird es wieder sportlich in „Die Höhle der Löwen“. Das Start-Up präsentiert eine unendliche, rotierende Kletterwand mit unterschiedlichen Kletterstrecken.

Die Gründer

Dariusz Salamonowicz und Piotr Malecki aus Frankfurt stehen hinter dem Start-Up. Neben der dynamischen Kletterwand ist Everest Climbing auch Entwickler und Produzent anderer innovativen Geräten.

Wir bauen auch Virtual Reality Motion Simulatoren für die Event- und Sportindustrie. Sie sind perfekte Begleiter und Eyecatcher auf verschiedenen Events oder Messen.

Unendliche, rotierdende Kletterwand

Die Kletterwand ist professionell und unendlich lang, damit sind Wiederholungen ausgeschlossen. Die Kletterwand besteht aus fünf Laufbändern, die in verschiedenen Geschwindigkeiten rotieren. Dabei positionieren sich die Klettergriffe jedes Mal aufs Neue. Zusätzlich passt sich die Wand an das Tempo des Kletterers an und lässt sich neigen.
Dadurch ergeben sich vielfältige Variationen. Die Kletterwand kann unabhängig vom Alter genutzt werden.

Die Kletterwand „EVEREST” arbeitet nach dem Prinzip eines vertikalen Laufbandes, auf dem die Klettergriffe montiert sind. Sie wird von einem elektrischen Motor betrieben. Die rotierende Bewegung des „Laufbandes“ resultiert daran, dass man vor sich eine quasi unendlich lange Kletterstrecke hat.

Die Löwen in Person von Georg Kofler testen die vertikale, rotierende Kletterwand im Studio.
Ob das die Löwen überzeugt?

So lief der Pitch/ Deal

Die bisherigen überschaubaren Umsätze führten zu mehreren Absagen der an sich vom Konzept begeisterten Löwen. Vor allem Kletterer und Praxistester Georg Kofler war vom Konzept und der eigenen Fertigung angetan. Auch die Nutzung als Fitnessgerät mit Mietoption machte Eindruck.
Er machte als einziger Löwe ein Angebot für 30% und 220.000 Euro.
Nach Beratung der beiden polnischen Gründer nahmen die Gründer das Angebot an.

Gesuch & Deal!

ArtInvestmentAnteileUnternehmenswert
Gesuch220.000 €15 %1.466.667 €
Deal220.000 €30 %733.333 €
Bewertung+0 %+100 %-50 %

Deal von Georg Kofler

Der Deal hielt der nachfolgenden Unternehmensprüfung leider nicht stand. (Quelle: https://www.promiflash.de/news/2019/09/14/hoehle-der-loewen-deal-fuer-everest-climbing-geplatzt.html, abgerufen am 25.09.2019)

Videos

Everest Climbing Kletterwand

Everest Climbing Kletterwand

EVEREST meets PHANTOM Mask

EVEREST meets PHANTOM Mask

Links

Tweets zum Thema

sj

Deal

rezemo

In „Die Höhle der Löwen“ wird rezemo den Löwen vorgestellt. Das Start-Up rezemo produziert die weltweit ersten nachhaltigen Kaffeekapseln aus Holz. Die Beliebtheit von Kapselkaffee …

zu rezemo ➔

SofaConcerts

Die Onlineplattform SofaConcerts vermittelt Musiker für Privatevents mit besonderen Konzertmomenten. Das Unternehmen wird den Löwen in der zweiten Folge der sechsten Staffel von „Die Höhle …

zu SofaConcerts ➔

Deal

Soummé

In der zweiten Folge der Gründershow „Die Höhle der Löwen“ wird den Investoren Soummé vorgestellt. Soummé haben ein Mittel gegen starkes Schwitzen (Hyperhidrose) entwickelt, genauer …

zu Soummé ➔

vetevo

Und wieder geht es tierisch zu in „Die Höhle der Löwen“. Mit vetevo wird ein Online-Anbieter für Tiergesundheit präsentiert. Vetevo bietet insb. einen digitalen Tierarzt …

zu vetevo ➔