Rasenreich Corpus

Fußballtrainer denken sich immer neue Trainingsmethoden aus, um ihrer Mannschaft zum Sieg zu verhelfen. Der Rasenreich Corpus ist von Oberfläche und Material her an herkömmliche Fußbälle angelehnt, variiert jedoch in der Form. Mit dem Rasenreich Corpus I und II sind einmal ein pillenförmiger und ein dreieckiger Fußball entstanden, die den Schwierigkeitsgrad, durch unvorhergesehene Ballbewegungen zu erhöhen. Der FC Bayern München, 1899 Hoffenheim, Hertha BSC und HSV benutzen die Bälle bereits im Training.

rh