Lampix

✰ DHDL Sendung vom 30.05.2022

In Folge 9 der 11. Staffel „Die Höhle der Löwen“ wird Lampix vorgestellt – eine Lampe zum Bestellen von Essen im Restaurant, die eine interaktive Oberfläche auf Tische projiziert.

Die Gründer

Sing, Mihai und Julian sind die Entwickler von Lampix. Sie verbindet die Liebe zu Augmented Reality und der Gedanke, dass diese die nächste Stufe der Mensch-Maschine-Interaktion sowie virtueller und realer Welt darstellt.

Lampix verbindet die Realität mit virtuellen Systemen und macht den Einsatz von künstlicher Intelligenz für jeden greifbar.

Das Restaurant-Aystem, bei der eine Lampe eine interaktive Oberfläche auf den Tisch projiziert, ist nur der Anfang von Lampix.

Lampe zum Essen Bestellen

Die smarte Lampe zum Essen Bestellen im Restaurant projiziert auf einen Tisch eine interaktive Oberfläche, mit der man durch Tippen interagieren kann. Es ist eine Hard- und Softwarelösung, die intelligente Oberfläche schafft.

Die stilvolle Lampe muss dabei einfach über dem Tisch an der Decke montiert werden. Die Lampix Restaurant-Lampe funktioniert auf jedem Tisch.

Über die Oberfläche kann man z.B. einen Kellner rufen, das Menü ansehen, angeben wie man zahlen möchte, Infos über das Restaurant abrufen oder weitere interaktive Dinge erleben. Auch erkennt die Lampe z.B. wann ein Glas leer ist.
Vor allem in Corona-Zeiten ist das sinnvoll, denn man braucht keine Speisekarte, die ständig desinfiziert werden muss.

  • Interaktive Bestell-Oberfläche
  • Einsetzbar bei jedem Tisch
  • Stilvolle Lampe mit Projektion

Lampix kostet 1 Euro pro Tag und Tisch plus 1,5 % Provision aller Verkäufe über Lampix.
Das Ziel der Gründer ist, in vielen Restaurants auf der ganzen Welt vertreten zu sein. Auch soll Lampix über Restaurants hinaus in ein paar Jahren ein persönlicher, intelligenter Assistent von jedem Menschen sein können.
Um das zu erreichen, benötigen die Gründer 250.000 Euro und sind bereit, dafür 10 % Ihrer Anteile abzugeben.

Könnte Lampix ein Investment-Fall für Carsten Maschmeyer sein oder ist die Erfindung den Löwen doch etwas „too much“? Wir werden es im kommenden Staffelfinale sehen!

So lief der Pitch/ Deal

Alle Löwen sind sehr interessiert in die Funktionsweise und den Preis von Lampix.
Judith Williams kann nicht überzeugt werden und denkt nicht, dass Bedienungen durch Lampix ersetzt werden sollten. Für sie geht man in ein Restaurant aufgrund von gutem Essen und netten Bedienungen. Nico Rosberg sieht das ähnlich und ist auch raus. Carsten Maschmeyer denkt, dass das Timing direkt nach Corona etwas schlecht ist. Menschen möchten lieber wieder mit anderen Menschen reden und nicht weiterhin nur klicken. Er ist raus.
Ralf Dümmel findet das Produkt durchaus interessant, sieht sich aber nicht als der passende Investor.
Dagmar Wöhrl ist hin- und hergerissen. Sie bietet aber einen Deal an – 250.000 Euro für 25 %.
Die Gründer beraten sich und nehmen den Deal erfreut an.

Gesuch & Deal!

ArtInvestmentAnteileUnternehmenswert
Gesuch250.000 €10 %2.500.000 €
Deal250.000 €25 %1.000.000 €
Bewertung+0 %+150 %-60 %

Deal von Dagmar Wöhrl

Der Deal kam nach Sendungs-Pitch leider nicht zustande. (Quelle: https://twitter.com/DWoehrl/status/1531360518363045889, abgerufen am 31.05.2022)

Video

Lampix - Lampe zum interaktiven Bestellen

Video von YouTube laden. Dabei können personenbezogene Daten an Drittanbieter übermittelt werden. Hinweise zum Datenschutz

Lampix - Lampe zum interaktiven Bestellen

Quellen, weiterführende Links


▿ Verbesserungsvorschläge, Fehler gefunden?

Bitte alle Felder ausfüllen.

Die übermittelten Daten werden entsprechend der Datenschutzerklärung temporär zur Bearbeitung Ihres Hinweises gespeichert. Danke für Ihre Unterstützung!


Autor Robert
¶ Lampix (Lampe zum Bestellen) wurde von Autor:in Robert (rh) veröffentlicht am . Lampix wurde der Branche IT zugeordnet.

Aktuelle Tweets zu Lampix